Huawei P40 Pro: So gut sind Fotobeispiele der Smartphone-Kamera

Nicht meins5
So soll die Hauptkamera des Huawei P40 Pro aussehen
So soll die Hauptkamera des Huawei P40 Pro aussehen(© 2020 Evan Blass)

Eine Smartphone-Kamera der Superlative – das ist die Erwartung an das Huawei P40 Pro. Kurz vor der Enthüllung des Flaggschiffs sind nun Fotos aufgetaucht, die von dieser Kamera stammen sollen. Demnach könnt ihr mit dem Gerät tatsächlich hervorragende Schnappschüsse anfertigen.

Der Twitter-Nutzer Xiaomishka hat eine Handvoll Fotos über einen Tweet veröffentlicht, den ihr weiter unten findet. Ihm zufolge handelt es sich um Kamera-Samples des Huawei P40 Pro – und einige der Aufnahmen "sehen wirklich gut aus". Die Auflösung der Fotos liegt dem Leak-Experten zufolge bei 4096 x 3072 Pixeln, die Größe bei stolzen 5,61 MB. Der Wert der Blende liege bei F1.9.

Scharfe Kontraste und Bokeh

Was bei den mutmaßlichen Beispielfotos des Huawei P40 Pro sofort ins Auge sticht: Offenbar gibt es verschiedene Abstufungen für den sogenannten Bokeh-Effekt. Ihr könnt also auf einem Foto ein Objekt im Vordergrund sehr scharf erscheinen lassen und den Hintergrund gleichzeitig verschwommen darstellen. Außerdem scheinen die Farben sehr kräftig und kontrastreich auszusehen.

Hierbei ist es allerdings wichtig zu erwähnen, dass genau diese Aspekte von einer Flaggschiff-Kamera wie der des Huawei P40 Pro erwartet werden. Zudem wurden die Fotos unter sehr guten Lichtverhältnissen erstellt. Ihre wahre Stärke zeigen viele Smartphone-Kameras dann, wenn eher schlechte Lichtverhältnisse herrschen – oder wenn es sehr helle und sehr dunkle Bildbereiche gibt, wie zum Beispiel bei einem Konzert.

Huawei P40 Pro schon Ende März

Gerade erst gab es Gerüchte zu den Details der Kamera: Demnach verfügt das Huawei P40 Pro über eine Hauptkamera mit drei Linsen, die jeweils mit 50, 40 und 12 MP auflösen. Damit ist angeblich nicht nur ein 50-facher "SuperSensing-Zoom" möglich, sondern auch Bildstabilisierung. Ebenfalls an Bord: Ein "3D-ToF-Sensor", wobei das "ToF" für "Time of Flight" steht.

Das Huawei P40 Pro wird am 26. März 2020 offiziell enthüllt – zusammen mit dem etwas kleineren P40. Solltet ihr über den Kauf eines der beiden Modelle nachdenken, müsst ihr allerdings entsprechend viel Geld einplanen. Die Standardversion des Smartphones soll zum Release stolze 999 Euro kosten. Für ein P40 Pro mit 256 GB Speicherplatz könnte der Hersteller sogar den Preis von knapp 1400 Euro aufrufen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P40 Lite E: Das neue Spar-Modell der P40-Reihe
Guido Karsten
Trotz niedrigem Preis besitzt das Huawei P40 Lite E eine Dreifach-Kamera mit 48-Megapixel-Hauptlinse
Mit dem Huawei P40 Lite E hat der chinesische Smartphone-Hersteller ein neues Spar-Modell veröffentlicht. Hier erfahrt ihr alle Details.
Sparen Deluxe: Kamera-Gigant Huawei P40 Pro für nur 25,99 Euro im Monat
ADVERTORIAL
ANZEIGEHuawei P40 Pro
Euch ist bei einem Smartphone besonders die Kamera wichtig? Vorhang auf für das Huawei P40 Pro. Und das gibt's gerade sehr günstig. Alle Infos hier.
Huawei Mate 40 (Pro) auf Bildern: Peri­skop-Kamera und Super-Zoom?
Francis Lido
Huawei Mate 30 Pro Rückseite
Ein Leak-Experte hat das Huawei Mate 40 Pro enthüllt. Offenbar bekommt es ein Kamera-Feature, das wir beim Vorgänger vermisst haben.