Huawei P40 Pro: Release früher als gedacht – mit sieben Kamera-Linsen?

Her damit14
Bekommt das Huawei P40 Pro mehr Linsen als der Vorgänger (Bild)?
Bekommt das Huawei P40 Pro mehr Linsen als der Vorgänger (Bild)?(© 2019 CURVED)

Vor Kurzem tauchte das erste Bild von der Periskop-Kamera des Huawei P40 Pro auf. Der jüngste Leak zeigt nun auch das Display und eine Dual-Frontkamera. Außerdem gibt es neue Informationen zum Release des Huawei P40 Pro.

Wie Leaker Teme auf Twitter schreibt, soll das Huawei P40 Pro früher erscheinen als erwartet: Der Release könnte kurz nach dem Mobile World Congress 2020 (MWC) erfolgen. Er vermutet, dass es eine Woche nach der Mobilfunkmesse in den Handel gelangt. Pikant: Etwa in diesem Zeitraum dürfte auch der Release des Samsung Galaxy S11(+) stattfinden. Es kommt also wohl zum direkten Duell zwischen den beiden Flaggschiffen.

Huawei P40 Pro: Dual-Kamera auf der Vorderseite?

Ebenfalls auf Twitter zeigt Teme ein neues Renderbild zum Huawei P40 Pro. 9TechEleven hat es basierend auf den Informationen des Leakers erstellt.

Wie ihr auf dem Bild seht, verbaut der Hersteller auf der Vorderseite offenbar eine Dual-Kamera. Diese scheint in einem ovalen Punch-Hole zu sitzen, wie wir es etwa vom Samsung Galaxy S10+ kennen. Auf der Rückseite soll sich zudem eine Fünffach-Kamera befinden. Demnach erhält das Huawei P40 Pro also insgesamt sieben Objektive. Beachtet, dass die abgebildete Fünffach-Kamera etwas anders aussieht als in dem letzten Leak.

Vier- oder Fünffach-Kamera?

Hundertprozentig sicher scheint sich Teme aber nicht zu sein. Auch eine Vierfach-Kamera hält er für denkbar. Diese Ungewissheit erinnert uns an das Samsung Galaxy S11+: Auch bei diesem war zunächst von einer Fünffach-Kamera die Rede. Zuletzt kursierte aber ein Bild, das "nur" vier Linsen auf der Rückseite des Smartphones zeigt.

Welche Art von Objektiven die Hauptkamera des Huawei P40 Pro beinhalten wird, ist aktuell unklar. Teme spekuliert, dass das Smartphone eine Hauptlinse bekommt, die mit 50 bis 60 MP auflöst. Außerdem kann er sich ein 40-MP-Cine-Objektiv vorstellen, das auf Videos spezialisiert ist. Sogar eine flüssige Linse zieht er in Betracht – betont aber, dass es sich bei alldem nur um Gedankenspiele handelt.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi Note 9 Pro vs. Huawei P30 Lite NE: Ein kurzer Vergleich
Guido Karsten
Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro und das Huawei P30 Lite New Edition besitzen beide nur relativ schmale Display-Ränder.
Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro ist ein solides Mittelklasse-Smartphone mit günstigem Preis, das Huawei P30 Lite New Edition aber auch. Welches kann mehr?
Huawei-Smart­watch als Gratis-Beigabe: Herstel­ler star­tet Sommer-Ange­bote
Christoph Lübben
Die Huawei Sommer-Angebote sind durchaus attraktiv: Allein beim P30 gibt es Extras im Wert von fast 270 Euro.
Die Sommer-Angebote von Huawei sind da. Bei vielen Smartphones des Herstellers gibt es nun Extras wie eine Gratis-Smartwatch dazu – für kurze Zeit.
Handys mit OLED-Bild­schirm: Diese Modelle sind güns­tig
Christoph Lübben
OLED mit kurvigen Seiten: Das Xiaomi Mi Note 10 Lite gehört auch zu den günstigen Handys mit gutem Display
Ihr sucht ein günstiges Handy, wollt aber einen coolen OLED-Bildschirm? Wir haben euch einige Smartphones herausgesucht, die genau das bieten.