Bestellhotline: 0800-0210021

Huawei P50 Pro 4G: Last-Minute-Leak lüftet das Kamera-Geheimnis

Huawei P50 Pro Kamera
Gezeigt hat Huawei die Kamera des P50 Pro schon (© 2021 Huawei )

Gesehen haben wir es schon kurz, doch was steckt im Huawei P50 Pro? Erst kürzlich beantwortete ein Leak diese Frage zum Teil. Einen Tag vor dem Launch ist nun auch fast alles zur Kamera des 4G-Modells durchgesickert.

6,6-Zoll-OLED-Display, Kirin-9000-Chip und 66-Watt-Charging sind offenbar einige der Qualitäten, die das Huawei P50 Pro 4G in die Waagschale wirft. Einiges davon war jedoch  bereits zuvor zu lesen. Zur Kamera dagegen gibt es hochinteressante neue Informationen. Das Setup soll laut Ishan Agarwal und MySmartPrice folgendermaßen aussehen:

  • 50 MP Hauptlinse, f/1.8, OIS
  • 40 MP Monochrom, f/1.6
  • 64 MP Tele, f/3.5, 3,5x Zoom (optisch), 100x Zoom (digital), OIS
  • 13 MP Ultraweitwinkel, f/2.2

Für Selfies stehe eine 13-MP-Frontlinse zur Verfügung. Die Quad-Kamera klingt interessant, wirft aber auch die ein oder andere Frage auf. Vor allem: Was hat es mit der 40-MP-Monochrom-Linse auf sich?

Unsere Empfehlung

Anzeige
P40 lite mit Watch 3 LTE Schwarz Frontansicht 1
Huawei P40 Lite
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ Huawei Watch 3 LTE
  • CURVED Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für CURVED Kunden - nur hier)
  • 48 MP 4-fach KI-Kamera(Weit- und Ultraweitwinkel)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
20,99
einmalig: 
25,00 €
zum Shop

Huawei P50 Pro: Was macht die 40-MP-Linse?

Ishan Agarwal versucht sich auf Twitter an einer Antwort auf die gerade gestellte Frage. Während beispielsweise Android Authority einen ToF-Sensor hinter der 40-MP-Linse des Huawei P50 Pro vermutet, ist der Leaker anderer Meinung:

Ihm zufolge handelt es sich um einen Monochrom-Sensor, was auch die enorm hohe Auflösung erklären würde, die bei ToF-Linsen nicht üblich ist. Auch die Monochrom-Kamera nimmt wohl keine eigenen Fotos auf, sondern liefert zusätzliche Bildinformationen für das Hauptobjektiv, um dessen Aufnahmen zu verbessern – vor allem in Bezug auf den Kontrast. Agarwals "Kollege" Teme geht ebenfalls von einer Monochrom-Linse aus und weist daraufhin, das Huawei bereits beim P9 und P10 auf einen solchen Sensor gesetzt habe:

Auch das Tele-Objektiv überrascht uns etwas. Denn die maximale optische Zoom-Stufe liegt bei 3,5x. Das wäre zumindest auf dem Papier ein Rückschritt gegenüber dem P40 Pro, das einen 5-fachen optischen Zoom bietet. Womöglich vertritt der Hersteller inzwischen die Meinung, dass ein etwas kürzerer Zoom praxistauglicher ist.

Vielleicht soll aber auch einfach die höhere Auflösung die kürzere Brennweite kompensieren – ähnlich wie es beim Galaxy S21 der Fall ist, das überhaupt keinen echten optischen Zoom bietet. Oder der Hersteller hebt sich den echten Super-Zoom für das Huawei P50 Pro 5G bzw P50 Pro+ auf. Wie ihr seht, ist das Kamera-Geheimnis also noch nicht komplett gelüftet. Aber: Schon morgen wissen mir mehr.

PS 5 mit EXTRA Controller & FIFA22 Weiß Frontansicht 1 Deal
Sony Playstation 5
+ o2 Free M 20 GB
+ 2ter Controller & FIFA22
mtl./24Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
P40 lite mit Watch 3 LTE Schwarz Frontansicht 1 Deal
Huawei P40 Lite
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ Huawei Watch 3 LTE
mtl./24Monate: 
20,99
einmalig: 
25,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema