Huawei P8 und Mate S erhalten offenbar kein Android Nougat-Update

Peinlich !78
Das Huawei Mate S ist noch nicht alt und offenbar trotzdem schon am Ende des Update-Zyklus angekommen
Das Huawei Mate S ist noch nicht alt und offenbar trotzdem schon am Ende des Update-Zyklus angekommen(© 2015 CURVED)

Huawei hat bereits einen Beta-Test des Android 7 Nougat-Updates für das Huawei P9 ins Leben gerufen und damit eigentlich ein vorbildliches Verhalten an den Tag gelegt. Nun sieht es aber so aus, als ob der Vorgänger, das Huawei P8, schon komplett ohne Nougat-Update auskommen muss. Auch einige andere, noch recht junge Smartphones sollen laut HuaweiBlog leer ausgehen.

Gut ein Jahr alt und schon in Vergessenheit geraten: Sollten die Informationen von HuaweiBlog wirklich stimmen, erhalten die Smartphones Mate S, P8, P8 Lite, Shot X und Huawei G8 keine Aktualisierung auf Android 7 Nougat. Die Quelle bezieht sich dabei auf eine Pressemitteilung von Huawei Schweiz. Darin verrät der Hersteller, welche Smartphones ein Update auf die aktuelle Android-Version erhalten werden. Die oben genannten Geräte werden mit keinem Wort erwähnt.

Support endet früh

Wie Huawei in der Pressemitteilung erklärt, sollen ab dem ersten Quartal 2017 Android Nougat-Updates für das Huawei Mate 8 und das Huawei P9 bereitstehen. Das Mate 9 ist schon mit der aktuellen Software erschienen. Weiter heißt es, dass Aktualisierungen für das Huawei P9 Plus, das P9 Lite und das Huawei Nova folgen werden. Aus der Formulierung ist wohl zu schließen, dass für alle anderen Smartphones eben keine Updates auf Android 7 Nougat folgen werden.

Das Huawei P8 und das P8 Lite sind erst seit Sommerbeginn 2015 in Deutschland erhältlich und damit nicht einmal zwei Jahre alt. Das Mate S hat Huawei sogar erst auf der IFA im September 2015 vorgestellt und Ende des Jahres auf den Markt gebracht. Damit ist es nun etwa ein Jahr alt. Auch gerade weil es sich bei diesem Gerät eigentlich um ein Premium-Modell des Herstellers handelt, dürften Nutzer enttäuscht sein, sollte Huawei wirklich kein Update auf Android Nougat mehr nachliefern. Wir sind gespannt, ob der Anbieter für 2017 nicht doch noch eine Ankündigung plant.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !10Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !10Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.