Huawei Search: Google-Suche bekommt neue Konkurrenz

Gefällt mir10
Google ist die Nummer eins unter den Suchmaschinen. Ob Huawei Search da eine Chance hat?
Google ist die Nummer eins unter den Suchmaschinen. Ob Huawei Search da eine Chance hat?(© 2018 Unsplash/pawel_czerwinski)

Huawei Search, falls alle Pläne scheitern? Aktuell darf Huawei die Google-Dienste nicht nutzen. Falls sich daran nichts ändert, braucht es Alternativen. Bislang war schon bekannt, dass der Hersteller an einem eigenen App Store und mehr arbeitet. Nun kommt selbst eine eigene Suchmaschine.

Offenbar will Huawei beweisen, dass es auch komplett ohne Google geht: Huawei Search ist eine Suchmaschinen-App und soll wohl die Google-Suche (beziehungsweise die Google-App) ersetzen. XDA Developers zufolge sucht das Unternehmen schon nach ersten Testern für die Anwendung.

Weniger Features, aber Schnellzugriffe

Im Vergleich zur Google-App ist Huawei Search aber etwas simpler aufgebaut. Zusatz-Features wie Google Assistant oder Google Lens fehlen in der Anwendung. Dafür soll das Programm aber das aktuelle Wetter anzeigen können und schnellen Zugriff auf einen Taschenrechner, aktuelle Sportergebnisse und weitere Details bieten. Die entsprechenden Buttons dafür befinden sich in der App-Beta wohl direkt unter dem Suchfenster.

Das Design von Huawei Search selbst erinnert stark an die Google-App, wie erste Screenshots zeigen. Sogar aktuelle Artikel, die euch interessieren können, finden sich offenbar auf der Startseite. In den Suchergebnissen selbst sehen wir außerdem die vom Suchmaschinenriesen bekannten Reiter "Videos", "News" und "Bilder".

Der Vorteil von Google

Huawei Search ist anders als Google aber nur über die Smartphones des chinesischen Herstellers erreichbar. Benötigt werde etwa eine Huawei ID. Der Zugriff auf die Suchmaschine erfolge dann ausschließlich über die App oder direkt über den smarten Assistenten des Smartphones.

Nun ist die Frage, ob die Ergebnisse in Huawei Search auch meist dem entsprechen, was der Nutzer auch gesucht hat. Hier hat Google nämlich einen Vorteil: Das Unternehmen hatte viele Jahre Zeit, um den Algorithmus für die eigene Suchmaschine zu entwickeln. Der Konkurrent vom chinesischen Hersteller setzt hingegen offenbar auf einen ganz eigenen und entsprechend neuen Suchdienst – bestätigt sei das aber noch nicht.

Die Huawei-Alternative könnte also am Anfang nicht ganz so gut darin sein, den Wunsch des Lesers aus den Suchbegriffen herauszulesen. Womöglich werden wir an dieser Stelle aber auch positiv überrascht? Das finden wir wohl erst heraus, wenn der Dienst offiziell startet.


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 5 vorab enthüllt: Dieser Leak lässt keine Fragen mehr offen
Francis Lido
Her damit20Das Google Pixel 5 sieht dem Pixel 4a (Bild) wohl ziemlich ähnlich
Kamera, Display, Preis und Co.: Kurz vor dem Launch des Google Pixel 5 nimmt ein Riesen-Leak wohl alles vorweg.
Pixel 5 und Pixel 4a 5G: Google legt sich auf einen Termin fest
Lars Wertgen
Her damit13Vom Google Pixel 4a wird es auch eine 5G-Variante geben
Noch vor Ende des Monats stellt Google zwei neue Smartphones vor: das Google Pixel 5 und Pixel 4a 5G. Das hat der Hersteller offiziell bestätigt.
Android 11: Update-Über­sicht – diese Handys bekom­men die Aktua­li­sie­rung
Francis Lido
UPDATEAuf Pixel 3 XL (Bild) und Co. steht Android 11 bereits als stabile Version zur Verfügung
Android 11 kommt – aber nicht für alle Smartphones zur selben Zeit. Lest jetzt, welche Geräte das Update erhalten haben oder noch bekommen.