Huawei Watch: Android Wear-Update mit Lautsprecher- und Anruf-Support naht

Google hatte bereits im November verkündet, dass Android Wear nun auch die Möglichkeit zum Telefonieren bietet – und zwar ganz ohne Smartphone, das mit dem Wearable verbunden ist. Wie ein Besitzer einer Huawei Watch nun bei Reddit berichtet, hat er offenbar die Vorabversion eines neuen Android Wear-Updates erhalten, das die Lautsprecher der Uhr aktiviert und ihn Anrufe über sie tätigen lässt.

Die Huawei Watch ermöglicht dabei zwar noch nicht das Telefonieren ohne gekoppeltes Smartphone. Auch das wäre aber vermutlich ohne Probleme möglich, sofern die Smartwatch des chinesischen Herstellers bereits ein Mobilfunkmodul enthielte. Womöglich ist der Nachfolger der Huawei Watch bereits mit einem solchen Bauteil ausgestattet.

Nachrichten von der Uhr vorlesen lassen und Musik hören

Wie der Nutzer ebenfalls im Video zeigt, kann seine Huawei Watch dank der nun aktivierten Lautspeicher auch Musik direkt wiedergeben. Der Sound lässt dabei allerdings etwas zu wünschen übrig. Ebenfalls soll es mit dem Update möglich sein, sich Textnachrichten von der Smartwatch vorlesen zu lassen.

Huawei hat die neue Software offenbar nur für eine kleine Gruppe von Nutzern seiner Huawei Watch ausgerollt. Es zeigt aber, dass sich das Update für die Smartwatch bereits dem offiziellen Release nähert. Google hatte in seiner Ankündigung im November mit der LG Watch Urbane 2nd Edition LTE auch bereits eine erste Smartwatch angekündigt, die dank integriertem LTE-Modul auch ohne gekoppeltes Smartphone telefonieren sollte. Das Wearable wurde vom koreanischen Hersteller LG aber kurz vor dem Launch aufgrund technischer Probleme eingestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Weih­nachts­ge­schenke für Nerds, Geeks und Gamer
Stefanie Enge
Die besten Weihnachtsgeschenke für Nerds, Geeks und Gamer
Über welche Geschenke freuen sich Nerds, Geeks und Gamer zu Weihnachten? Mit unserem Ratgeber wisst Ihr es.
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Videos herun­ter­la­den in Chrome für Android: So funk­tio­niert's
Marco Engelien
Zum Herunterladen tippt Ihr in Chrome einfach auf den Pfeil.
Der Chrome-Browser für Android hat eine neue Funktion erhalten. Ab sofort könnt Ihr Webseiten und Videos offline speichern. So geht's.