Huawei Watch GT Active und Elegant: Das sind die neuen Smartwatch-Modelle

Her damit11
Erweitern die Smartwatch-Familie von Huawei: die Watch GT Elegant und Watch GT Active
Erweitern die Smartwatch-Familie von Huawei: die Watch GT Elegant und Watch GT Active(© 2019 Huawei)

Huawei hat wie bereits vermutet zwei neue Smartwatches präsentiert: Während sich die Huawei Watch GT Active primär an Outdoor-Sportler richtet, ist die Watch GT Elegant eine edle und sportliche Lifestyle-Uhr.

Die Huawei Watch GT Active und Elegant "ergänzen die Produktfamilie mit einem robusten Gehäuse im sportlichen Look und einem edlen Design", teilt der Hersteller mit. Die Active-Variante mit langer Akkulaufzeit richtet sich vornehmlich an Fans von Outdoor-Sportarten. Huawei setzt auf einen leichten sportlichen Look und farbliche Akzente, aber eben auch auf ein starkes Titan-Edelstahl-Gehäuse. Die Smartwatch verfügt, wie auch das andere Modell, über ein Armband aus Fluorelastomer.

Eleganz für 229 Euro

Das Gehäuse der Elegant-Version wirkt mit einem Durchmesser von 42 Millimetern angenehm dezent und soll auch für schlanke Handgelenke geeignet sein. Huawei will mit ihr Nutzer ansprechen, die einen aktiven Lebensstil pflegen. Das Wearable soll sowohl beim Schwimmen, Laufen, Radfahren oder Wandern ein idealer Begleiter sein. Euer Training zeichnet die Uhr dank GPS (unterstützt werden GPS, GLONASS und GALILEO) präzise auf. Ihr erhaltet zudem Tipps, wie ihr euer Training optimieren könnt.

Die Huawei Watch GT Active ist hierzulande ab sofort verfügbar. Das Modell kostet in den Farben Dark Green und Orange 249 Euro. Ab Mai 2019 folgt dann auch die Watch GT Elegant – für einen Preis von 229 Euro. Die Lifestyle-Smartwatch gibt es sowohl in Seashell White als auch in Pearl Black.


Weitere Artikel zum Thema
Neue Hoff­nung: Huawei P50 wieder mit Google-Diens­ten?
Sebastian Johannsen
Nicht meins5Huawei bald wieder mit Google-Diensten? Es darf gehofft werden.
Wird Huawei bald von der Handelssperre befreit? Zumindest soll der Fall neu geprüft werden. Vielleicht kommt das P50 dann schon mit Google-Diensten.
Smart­phone-Tests 2020: Die besten Fotos aus unse­ren Reviews
Christoph Lübben
Viele schöne Fotos haben wir 2020 in unseren Smartphone-Tests gemacht. Und das hier ist die wohl beste Aufnahme
Ein Blick zurück auf unsere Smartphone-Tests aus 2020: Hier findet ihr die coolsten Fotos aus allen Reviews der CURVED-Redaktion.
Huawei Mate 40 Pro im Test: Ein König ohne Schloss
Lars Wertgen
Gefällt mir19Das Huawei Mate 40 Pro kostet etwa 1200 Euro
Das Huawei Mate 40 Pro begeistert im Test – auch ohne Google-Dienste. Der Minuspunkt ist nicht nur wegen der überragenden Kamera zu verschmerzen.