Huawei Watch GT Active und Elegant: Das sind die neuen Smartwatch-Modelle

Her damit !9
Erweitern die Smartwatch-Familie von Huawei: die Watch GT Elegant und Watch GT Active
Erweitern die Smartwatch-Familie von Huawei: die Watch GT Elegant und Watch GT Active(© 2019 Huawei)

Huawei hat wie bereits vermutet zwei neue Smartwatches präsentiert: Während sich die Huawei Watch GT Active primär an Outdoor-Sportler richtet, ist die Watch GT Elegant eine edle und sportliche Lifestyle-Uhr.

Die Huawei Watch GT Active und Elegant "ergänzen die Produktfamilie mit einem robusten Gehäuse im sportlichen Look und einem edlen Design", teilt der Hersteller mit. Die Active-Variante mit langer Akkulaufzeit richtet sich vornehmlich an Fans von Outdoor-Sportarten. Huawei setzt auf einen leichten sportlichen Look und farbliche Akzente, aber eben auch auf ein starkes Titan-Edelstahl-Gehäuse. Die Smartwatch verfügt, wie auch das andere Modell, über ein Armband aus Fluorelastomer.

Eleganz für 229 Euro

Das Gehäuse der Elegant-Version wirkt mit einem Durchmesser von 42 Millimetern angenehm dezent und soll auch für schlanke Handgelenke geeignet sein. Huawei will mit ihr Nutzer ansprechen, die einen aktiven Lebensstil pflegen. Das Wearable soll sowohl beim Schwimmen, Laufen, Radfahren oder Wandern ein idealer Begleiter sein. Euer Training zeichnet die Uhr dank GPS (unterstützt werden GPS, GLONASS und GALILEO) präzise auf. Ihr erhaltet zudem Tipps, wie ihr euer Training optimieren könnt.

Die Huawei Watch GT Active ist hierzulande ab sofort verfügbar. Das Modell kostet in den Farben Dark Green und Orange 249 Euro. Ab Mai 2019 folgt dann auch die Watch GT Elegant – für einen Preis von 229 Euro. Die Lifestyle-Smartwatch gibt es sowohl in Seashell White als auch in Pearl Black.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch schickt "gesun­den" Mann zur Herz-OP – und rettet so sein Leben
Lars Wertgen
Unfassbar !35Die Gesundheits-Funktionen der Apple Watch erweisen sich immer wieder als Lebensretter
Die Apple Watch hat einem Nutzer erneut das Leben gerettet. Dieses Mal war es aber nicht die EKG-App, die den entscheidenden Hinweis gab.
Apple Watch rettet Jet-Ski-Fahrer aus lebens­be­droh­li­cher Situa­tion
Michael Keller
Supergeil !7Die Apple Watch bietet auch in der Series 2 (Bild) eine Notruf-Funktion
Die Apple Watch erweist sich erneut als Lebensretter: Das Wearable soll einem Wassersportler in bedrohlicher Lage geholfen haben.
Apple Watch hilft euch künf­tig bei der Restau­rant-Rech­nung
Francis Lido
Die Apple Watch 4 dürfte watchOS 6 im Herbst bekommen
Die Apple Watch macht sich bald auch in Restaurants nützlich. Künftig ermittelt die Smartwatch für euch das Trinkgeld.