IFA 2014 im Überblick: Die Neuheiten vom zweiten Tag

Unfassbar !5
Der zweite Pressetag ist der letzte Aufbautag und da sind die meisten Stände auf der IFA schon fertig.
Der zweite Pressetag ist der letzte Aufbautag und da sind die meisten Stände auf der IFA schon fertig.(© 2014 CURVED)

Nachdem der gestrige Tag ganz im Zeichen von Samsung und Sony stand, legten heute fast alle anderen Smartphone-Hersteller nach. HTC, Microsoft, Huawei, Acer, Lenovo, ZTE, Archos und LG präsentierten Ihre Neuheiten, von denen wir einige bereits in die Hand nehmen konnten. Und dann war da ja noch Fire TV von Amazon.

19:56 - Lenovo zeigt Vibe Z2 und X2: Selfie- und Designer-Phone
18:46 - Huawei Ascend G7 & Mate 7: Phablet-Duo auf der IFA 2014
17:48 - Samsung bringt Outdoor-Tablet Galaxy Tab Active zur IFA
17:47 - LG G3 s: Der kleine Bruder des LG G3 im Hands-On
17:23 - LG G Watch R: Runde Smartwatch im Hands-on
15:16 - Lumia Denim: Neues Nokia-Update für Windows Phone 8.1
14:50 - IFA 2014: ZTE präsentiert neue Einsteiger-Smartphones
13:28 - IFA 2014: Microsoft präsentiert Lumia 830, 730 und 735
13:15 - IFA: Acer mit neuem Smartphone, 3 Tablets und Notebook
11:14 - IFA 2014: HTC Desire 820 mit 64-Bit-Prozessor kommt
10:43 - Amazon Fire TV kommt nach Deutschland
10:01 - IFA 2014: Archos zeigt Windows Phone zum Mini-Preis

CURVED berichtet direkt von der IFA 2014 aus Berlin. Alle Neuheiten findet Ihr in Text und Bild auf unserer Themenseite und unserem Liveticker.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !9Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Unfassbar !5Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.