Ikea Eneby: Möbelhaus verkauft Bluetooth-Lautsprecher auch in Deutschland

Ikea Eneby könnt ihr mit Zubehör auch unterwegs verwenden
Ikea Eneby könnt ihr mit Zubehör auch unterwegs verwenden(© 2018 IKEA)

So viel sollen die neuen Ikea-Lautsprecher in Deutschland kosten: Das schwedische Möbelhaus bringt seine Eneby-Reihe auch hierzulande auf den Markt. Allerdings sollen die Gadgets nur online angeboten werden.

Mit Eneby 20 und 30 bringt Ikea seine Bluetooth-Lautsprecher auch in Deutschland in zwei Größen auf den Markt, wie Caschys Blog berichtet. Die größere Ausführung bietet euch zwei 4 Zoll große Subwoofer und einen Tweeter in der Größe von 1 Zoll. Der Preis zum Marktstart beträgt 99,99 Euro. Bei Bedarf könnt Ihr außerdem ein Gestell für 9,99 Euro oder eine Wandhalterung für 2,99 Euro erwerben.

Bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit

Der Eneby 20 bietet mit einem 3,2-Zoll-Subwoofer nicht ganz so viel Bass; der Tweeter ist der gleiche wie im 30er-Modell. Dafür kostet die kleine Ausführung des Lautsprechers auch nur 49,99 Euro. Der Vorteil: Dank externem Akku könnt ihr das Gadget in einen mobilen Lautsprecher für unterwegs verwandeln. Bis zu 10 Stunden Betrieb sollen so möglich sein. Für den Transport bietet das Gerät einen Griff. Alternativ erfolgt die Stromversorgung über ein Kabel.

Wie gut die beiden Ikea-Lautsprecher tatsächlich klingen, werden Tests nach dem Launch zeigen. Wann ihr die beiden Gadgets der Eneby-Reihe erstehen könnt, hat das Möbelhaus noch nicht verraten. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass der Start in naher Zukunft erfolgt – pünktlich zum Frühling, wenn das Wetter längere Freiluft-Aufenthalte mit Musik wieder attraktiv erscheinen lässt. Dass Ikea eigene Bluetooth-Lautsprecher herausbringen will, ist bereits seit Februar 2018 bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Buds+: Für eines der neuen Featu­res benö­tigt ihr ein Samsung Galaxy
Lars Wertgen
Die Galaxy Buds+ haben sich im Vergleich zum bisherigen Modell kaum verändert
Der Multi-Device-Support der Samsung Galaxy Buds+ steht nicht jedem zur Verfügung. Ihr benötigt bestimmte Hardware.
AirPods X Gene­ra­tion: Neue Apple-Kopf­hö­rer kurz vor dem Release?
Francis Lido
Die AirPods X Generation sollen noch teurer sein als die AirPods Pro (Bild)
Heißen Apples nächste Kopfhörer AirPods X Generation? Der Release erfolgt womöglich bereits in den nächsten Wochen.
AirPods Pro Lite kurz vor dem Produk­ti­ons­start?
Francis Lido
Über einen günstigen AirPods-Pro-Ableger würden sich wohl viele freuen
Erwarten uns tatsächlich bald die AirPods Pro Lite? Die Gerüchte halten sich jedenfalls hartnäckig.