Bestellhotline: 0800-0210021

Im Eis eingebrochen: Apple Watch rettet Mann das Leben

Apple Watch Series 4
Die Apple Watch kann Leben retten, wie sie ein weiteres Mal bewiesen hat (© 2019 CURVED )
profile-picture

10.03.21 von

David Wagner

Es ist nicht das erste Mal, dass die Apple Watch für eine Rettungsaktion in den Schlagzeilen ist. Der neueste Bericht kommt nun aus Somersworth in den USA. Hier nutzte ein Eislauflehrer seine Smartwatch, um nach dem Einbrechen ins Eis zeitnah um Hilfe zu rufen.

Die größte Gefahr beim Eislaufen ist vermutlich, dass ihr euch auf den Hintern legt. Im schlimmsten Fall aber trägt das Eis nicht und man landet im kalten Wasser. Das kann im Zweifel lebensgefährlich sein. Ein Eislauflehrer des amerikanischen Städtchens Somersworth hat diese Erfahrung glücklicherweise heil überstanden, dank seiner Apple Watch. Mit der konnte er nämlich schnell um Hilfe rufen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 11 violett Frontansicht 1
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • CURVED Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für CURVED Kunden - nur hier)
  • Liquid Retina HD Display(15,5 cm Diagonale mit IPS Technologie)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
30,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Notruf mit der Apple Watch

Berichtet hat über diesen Fall der lokale Nachrichtensender WMUR. Demzufolge brach William Rogers ins Eis und versuchte zunächst einige Minuten erfolglos sich selbst aus dem Wasser zu hieven. "Ich habe zunächst versucht bäuchlings aufs Eis zu gelangen, da ich wusste, dass ich so schnell wie möglich aus dem Wasser kommen muss, aber das Eis brach ständig unter mir weg," sagte Rogers dem Sender.

Sein Handy konnte der Mann nicht erreichen, aber er erinnerte sich daran, dass er seine Apple Watch trug. Per Siri-Sprachbefehl wies er die Uhr an, den Notruf zu wählen, was ihm vermutlich das Leben rettete. Die Feuerwehr konnte so nach 5 Minuten eintreffen und den Mann aus dem Wasser holen.

Weitere Gesundheitsfunktionen

Oft wird bei diesen Geschichten die Sturzerkennung der Apple Watch erwähnt, die in diesem Fall jedoch keine Rolle spielte. Dadurch erkennt die Uhr einen harten Aufprall, der im Wasser logischerweise nicht stattfindet. Sonst würde die Apple Watch nach kurzer Zeit automatisch einen Notruf absetzen.

Ein weiteres, potenziell Leben rettendes, Feature ist das EKG. Damit lassen sich Unregelmäßigkeiten im Herzrhythmus erkennen, die auf möglicherweise schwerwiegende gesundheitliche Probleme schließen lassen. Apple hat als diese Technologie als erste Firma in einer Smartwatch verbaut, inzwischen ist die Funktion aber auch in einigen Galaxy Watches von Samsung verfügbar.

iPhone 12 Pro mit HomePod mini Grau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 Pro
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple HomePod mini
mtl./24Monate: 
64,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
52,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema