In diesen Farben wird das LG V40 ThinQ erhältlich sein

Bereits vor der Enthüllung des LG V40 ThinQ am 3. Oktober 2018 geizt der Hersteller nicht mit Informationen zu dem kommenden Top-Smartphone. Nun hat LG auch verraten, in welchen Farben das Gerät erscheinen wird.

Das LG V40 ThinQ gelangt laut einer Pressemitteilung "in Farben wie 'New Aurora Black', 'New Platinum Gray' und 'New Moroccan Blue'" in den Handel. Außerdem wird das Smartphone auch in "Carmine Red" erhältlich sein. Dieses ersetzt den Rot-Ton "Raspberry Rose", der unter anderem für das LG V30 zur Auswahl steht. Die Verfügbarkeit der Farben ist allerdings abhängig von der Region, in der ihr wohnt.

Größeres Display als der Vorgänger

In welchen der erwähnten Farben das LG V40 ThinQ nach Deutschland kommen wird, geht aus der Pressemitteilung leider nicht hervor. Dafür geht der Hersteller auf einige weitere Design-Merkmale ein. Die Display-Ränder seien noch schmaler als bei früheren Geräten, um eine möglichst große Bildfläche zu gewährleisten.

Der Bildschirm des LG V40 ThinQ messe in der Diagonale fast ein halbes Zoll mehr als sein Pendant im Vorgänger, womit wohl das 6-Zoll-Display im LG V35 ThinQ gemeint ist. Das LG V40 ThinQ gehöre darüber hinaus zu den dünnsten und leichtesten Smartphones mit einem Bildschirm größer als 6 Zoll.

Das vielleicht interessanteste Feature des Geräts ist wohl seine Triple-Kamera. Wie die drei Objektive auf der Rückseite des Smartphones angeordnet sind, könnt ihr euch in dem Video über diesem Artikel anschauen. Die Kamera soll angeblich sowohl ein Tele- als auch ein Weitwinkelobjektiv bieten.


Weitere Artikel zum Thema
LG: Smart-TVs mit AirPlay 2 erschei­nen im April 2019
Michael Keller
Über AirPlay 2 könnt ihr bald iPhone-Inhalte auf den LG-Fernseher übertragen
LG hat neue Fernseher angekündigt: Erste Smart-TV-Geräte mit AirPlay-2-Unterstützung sollen noch im Frühling 2019 erhältlich sein.
LG G8 ThinQ: So viel soll das Top-Smart­phone kosten
Christoph Lübben
Das LG G8 ThinQ dürfte ähnlich viel wie andere aktuelle Flaggschiffe kosten
Wie teuer wird das LG G8 ThinQ? Zumindest der Verkaufspreis für Südkorea steht nun fest. Dieser lässt Rückschlüsse auf den deutschen Preis zu.
Warten auf das LG G8 ThinQ: Deutsch­land bekommt zuerst das LG G8s ThinQ
Jan Johannsen
Die besondere Frontkamera hat auch das LG G8s, nur das Sound-Display und der QuadDAC fehlen.
Wer das Sound-Display des LG G8 ausprobieren will, muss Geduld haben. Zuerst erscheint das LG G8s. Aber selbst da sind die Zeitangaben sehr wage.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.