Instagram ermöglicht bald auch unter Android das Zoomen in Fotos

Bilder können bei Instagram nun auch unter Android mit den Fingern vergrößert werden
Bilder können bei Instagram nun auch unter Android mit den Fingern vergrößert werden(© 2015 CURVED Montage)

Besitzer eines iPhones nutzen das Feature bereits, nun kommt es auch für Android: Bald könnt Ihr innerhalb der Instagram-App in Fotos zoomen. Die Funktion soll innerhalb der nächsten Wochen zur Verfügung stehen.

Das Vergrößern eines Bildes in Instagram könnt Ihr genau so vornehmen, wie Ihr es von anderen Apps auf dem Smartphone gewohnt seid: Legt zwei Finger auf das Bild und zieht diese auseinander. Zum Verkleinern zieht Ihr die Finger einfach wieder zusammen. Das Bild bleibt allerdings nicht dauerhaft vergrößert – sobald Ihr Eure Finger vom Bildschirm wegnehmt, erscheint die Abbildung wieder in ihrer ursprünglichen Größe, berichtet Android Police.

Release in naher Zukunft erwartet

Das Feature wird derzeit getestet und soll in naher Zukunft flächendeckend ausgerollt werden. Einigen Nutzern steht die Funktion aber offenbar bereits zur Verfügung. Falls Ihr nicht zu diesem erlesenen Kreis gehört, müsst Ihr Euch in Geduld üben; das Herunterladen der letzten Beta per APK soll das Feature nicht aktivieren können.

Erst kürzlich hat Instagram eine praktische Neuerung für seine App eingeführt: Seit Mitte August 2016 könnt Ihr mit nur einer Hand bei Videoaufnahmen die Kamera wechseln oder zoomen. Und auch das unlängst eingeführte Stories-Feature erweitert den Funktionsumfang des sozialen Netzwerkes, mit dem Ihr Slideshows erstellen könnt, die sich automatisch löschen. Neu ist allerdings beides nicht: Vermutlich kennt Ihr diese Features bereits vom Kokurrenten Snapchat.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram ohne Druck: Seht ihr bald keine Likes mehr?
Michael Keller
Instagram kann mitunter einen hohen psychischen Druck verursachen
Instagram könnte sich in Zukunft stark verändern: In dem sozialen Netzwerk könnten eure Follower nicht mehr sehen, wie viele Likes ein Post erhält.
Face­book hat hunderte Millio­nen Pass­wör­ter unver­schlüs­selt gespei­chert
Christoph Lübben
Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat derzeit wohl regelmäßig mit Datenpannen zu tun
Ihr bekommt womöglich bald eine Mail von Facebook: Erneut gab es eine Datenpanne – in diesem Fall waren unzählige Passwörter als Klartext gesichert.
Galaxy S10: So funk­tio­niert der Insta­gram-Modus
Lars Wertgen
Her damit !6Das Galaxy S10 lädt eure Fotos optional direkt auf Instagram hoch
Die Entwickler des Galaxy S10 haben auch an Social-Media-Fans gedacht: Das Smartphone hat einen speziellen Instagram-Modus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.