Instagram ohne Druck: Seht ihr bald keine Likes mehr?

Unfassbar !5
Instagram kann mitunter einen hohen psychischen Druck verursachen
Instagram kann mitunter einen hohen psychischen Druck verursachen(© 2017 CURVED)

Schafft Instagram die Likes ab? Ganz so drastisch wäre der Schritt nicht, zu dem es gerade Berichte gibt. Ihr könntet aber in Zukunft nicht mehr sehen, wie viele Likes die Posts von anderen Nutzern erhalten. Der Fokus soll stattdessen auf der Qualität der Likes liegen.

"Wir wollen, dass eure Follower sich stärker darauf konzentrieren, was ihr teilt", lautet die Beschreibung von Instagram in der möglichen Änderung. "Nicht, wie viele Likes eure Posts erhalten." Jane Manchun Wong hat dieses Feature im Code entdeckt und über Twitter geteilt. Wie es aussehen könnte, seht ihr im Tweet am unteren Ende dieses Artikels. Demnach könnte nur noch die Person sehen, wie vielen Menschen ein Beitrag gefällt, die ihn auch veröffentlicht hat.

Instagram will weniger Druck

"Wir testen das im Moment nicht", stellte das soziale Netzwerk in einem Statement gegenüber The Verge klar. "Aber die Erforschung von Wegen, um den Druck in Instagram zu reduzieren, ist etwas, über das wir immer nachdenken." Sollte diese Änderung tatsächlich kommen, wäre dies ein bedeutender Schritt. Likes können für Nutzer tatsächlich sehr demoralisierend sein. Auf der anderen Seite animieren sie auch, überhaupt Dinge zu veröffentlichen – und bieten einen öffentlichen Gradmesser für den Erfolg.

Allerdings könnte die Neuerung dazu führen, dass Menschen authentischere Bilder veröffentlichen. Die Anzahl an Likes, die für alle Nutzer sichtbar ist, führt auch dazu, dass Leute viele Fotos posten, die zwar vielen gefallen – aber auch wenig geistreich oder interessant sind.

Andere Neuerungen in dem sozialen Netzwerk sind weniger bahnbrechend. So soll Instagram etwa testen, dass ihr Direktnachrichten auch über den Browser verschicken könnt. Deutlich interessanter ist aber für viele Nutzer die Möglichkeit, Stories von anderen Personen in einer eigenen Story zu teilen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei-Smart­pho­nes sollen WhatsApp, Insta­gram und Co. weiter unter­stüt­zen
Francis Lido
Weg damit !11Die Apps von Facebook könnt ihr auch künftig auf Huawei-Smartphones nutzen
Entwarnung für Huawei-Nutzer: WhatsApp, Instagram und Facebook werden weiterhin auf den Smartphones des Herstellers laufen.
Die belieb­tes­ten Apps welt­weit: Habt ihr diese Programme auf dem Handy?
Christoph Lübben
Sehr viele Nutzer haben Spotify und Facebook Messenger auf ihrem Handy installiert
Must-Have-Installationen für alle Smartphone-Besitzer? Eine Liste zeigt die weltweit beliebtesten Apps im 1. Quartal 2019.
Deswe­gen verbirgt Insta­gram bald Likes im Newsfeed
Michael Keller
Instagram will Qualität statt Quantität fördern – und dafür auch auf Likes verzichten
Instagram startet einen Test, der das soziale Netzwerk revolutionieren könnte: Die Anzahl der Likes für einen Post soll keine Rolle mehr spielen.