Instagram testet neues Design für den "Entdecken"-Bereich

Instagram soll an einem neuen Design für den "Entdecken"-Bereich basteln
Instagram soll an einem neuen Design für den "Entdecken"-Bereich basteln(© 2017 CURVED)

Instagram entwickelt sich kontinuierlich weiter: Aktuell soll der Online-Dienst in einer Beta-Version seiner Android-App ein neues Design für das "Entdecken"-Tab testen. Offenbar will Instagram den Bereich damit attraktiver für Nutzer machen, die sich größtenteils auf den eigenen Newsfeed beschränken.

Das "Entdecken"-Tab ist der Bereich, den ihr über die Lupe am unteren Bildschirmrand erreicht. Er enthält Bilder und Videos von Nutzern, denen ihr nicht folgt. Die Auswahl erfolgt dabei mithilfe von Algorithmen und nach der generellen Beliebtheit der Inhalte in der Community. Ein Redesign soll das Browsen im "Entdecken"-Bereich zukünftig einfacher machen, berichtet die Webseite TechPP. Das neue Layout sei nach der Installation der Beta-Version 42.0.0.8.95 aufgetaucht. Allerdings scheint es sich um einen serverseitigen Rollout zu handeln, da die neue Optik wohl nicht bei allen Nutzern der Test-Version erscheint.

Kategorien sorgen für mehr Ordnung

Wie das neue Layout in der Beta aussieht, seht ihr in dem Tweet unter diesem Artikel. Offenbar wird Instagram Fotos und Videos im "Entdecken"-Tab zukünftig bestimmten Kategorien zuordnen. Die Kategorien werden dem Screenshot zufolge ähnlich wie die Instagram Stories in einem Karussell am oberen Bildschirmrand angezeigt. Indem ihr darauf tippt, könntet ihr euch etwa Tier-, Mode- oder Sportbilder anzeigen lassen.

Die Gruppierung der Inhalte soll dabei größtenteils über die verwendeten Hashtags ablaufen. Ein mit "animals" vertaggtes Hunde-Video würde dementsprechend in der Kategorie für Tier-Bilder landen. Einige Inhalte hätten in der Beta-Version aber auch ohne Hashtag den Weg in die passende Kategorie gefunden. Das spricht dafür, dass Instagram eine Bilderkennung einsetzt, die beispielsweise der von Google Fotos ähnelt.

Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram: Künf­tig könnt ihr einzelne Beiträge ausblen­den
Christoph Lübben
In Instagram könnt ihr künftig einige Accounts stumm schalten
Pause von bestimmten Influencern auf Instagram: Künftig könnt ihr Beiträge und Stories verstummen lassen – aber folgt den Personen weiterhin.
Insta­gram will euch auf über­flüs­sige App-Nutzung hinwei­sen
Lars Wertgen
Instagram informiert euch bald, wenn ihr auf dem aktuellen Stand seid
Instagram blendet wohl schon bald eine Information ein, wenn ihr alle neuen Einträge gesehen habt. Ohne planloses Scrollen sollt ihr viel Zeit sparen.
Insta­gram-Posts von ande­ren könnt ihr ab sofort in eure Stories einbin­den
Lars Wertgen
Instagram ermöglicht euch nun das Einbinden von Posts in eure Stories
Instagram hat ein neues Feature: Bilder von euren Freunden könnt ihr direkt in eure Stories einpflegen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.