Instagram-Trend: Jared Leto umarmt Dinge und Personen

Internet-Memes mit Promis sind ein beliebter Zeitvertreib im Internet. Der neueste Hype: Oscar-Preisträger Jared Leto umarmt … einfach alles. Und das unter dem Hashtag #JaredHugginLeto.

Mit seiner langen Mähne sieht Hollywoodstar Jared Leto, der auch Frontmann der Band 30 Seconds to Mars ist, vermutlich wirklich ein wenig wie ein Hippie aus den 60ern aus – ein Image, mit dem der Oscar-Preisträger vor einigen Tagen kokettierte und einen "Treehugger"-Schnappschuss bei Instagram postete. Dass der 42-Jährige damit einen neuen Meme-Hype starten würde, hätte er wahrscheinlich aber auch nicht erwartet.

Jared Leto umarmt Brasilien-Fans und Grumpy Cat gleichermaßen

Allerdings ist das Foto vom am Baum hängenden Jared Leto auch einfach zu einladend, um es nicht für andere Zwecke zu verwenden. Seit Tagen tauchen daher auf verschiedenen Instagram-Benutzerseiten zahlreiche neue Memes mit dem Tag #JaredHugginLeto auf. So hängt der Schauspieler am verführerisch nackten Bein von Kollegin Angelina Jolie, in den Armen des traurigen Brasilien-Fans Clovis Acosta oder am Gesicht von US-Präsident Barack Obama. Auch das Empire State Building, Grumpy Cat oder eine Banane bekommen von Jared eine Umarmung.

Der Instagram-Trend ist natürlich auch an Jared Leto selbst nicht vorbeigegangen. Fröhlich postete der Hollywoodstar in den vergangenen Tagen reichlich Fotos unter dem Hashtag #JaredHugginLeto und beweist so auch eine gehörige Portion Selbstironie.


Weitere Artikel zum Thema
Nike: Update kann selbst­schnü­rende Schuhe außer Gefecht setzen
Christoph Lübben
Die Schnürfunktion der Nike Adapt lässt sich per Smartphone steuern
Die Nike Adapt sind plötzlich gar nicht mehr so smart: Mit einem Update könnt ihr die selbstschnürenden Schuhe offenbar zum Teil nutzlos machen.
Galaxy S10: So funk­tio­niert der Insta­gram-Modus
Lars Wertgen
Das Galaxy S10 lädt eure Fotos optional direkt auf Instagram hoch
Die Entwickler des Galaxy S10 haben auch an Social-Media-Fans gedacht: Das Smartphone hat einen speziellen Instagram-Modus.
Diese Poké­mon haben es nie in das erste Game-Boy-Spiel geschafft
Francis Lido
Pikachu hat es bekanntlich in die Pokémon-Spiele geschafft
Für das erste Pokémon-Spiel waren ursprünglich offenbar einige Taschenmonster vorgesehen, die letztendlich dem Rotstift zum Opfer gefallen sind.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.