Instagram unterstützt jetzt GIFs in Stories

Instagram Stories bekommt via Update GIF-Sticker
Instagram Stories bekommt via Update GIF-Sticker(© 2017 CURVED)

Instagram bekommt neue Funktionen: Ihr könnt GIF-Sticker nun in euren Stories verwenden. Damit dürftet ihr jedes noch so starre Bild mit etwas Bewegung versehen. Zudem ist eine größere Neuerungen für Foto- und Video-Formate geplant.

Die neue GIF-Option findet ihr, wenn ihr in der Stories-Funktion auf den Button zum Hinzufügen neuer Videos oder Fotos tippt. Wählt ihr die GIFs aus, könnt ihr frei aus der Datenbank des Anbieters Giphy wählen. Eine Suchfunktion ist offenbar auch mit an Bord, damit ihr die riesige Auswahl etwas einschränken könnt. Legt bewegliche Elemente dann über eure Fotos, um Personen etwa rollende Comic-Augen oder einen Mund zu verpassen, der sich die Lippen leckt. Die GIF-Sticker kommen mit Version 29 von Instagram direkt für iOS- und Android.

Das volle Format

In den kommenden Wochen plant das Team von Instagram wohl noch eine weitere Veränderung: Bald ist es möglich, dass ihr Videos und Fotos in jedem Format hochladet. Demnach werden Teile des Bildes nach einem Upload nicht mehr abgeschnitten. Wenn andere Formate dann von euch verwendet werden, wird der nicht ausgefüllte Bereich farblich unterlegt.

Wenn ihr künftig interessante Bilder bei Instagram seht, die von den Neuerungen profitieren, könnt ihr diese wohl nur noch für kurze Zeit unbemerkt auf eurem Smartphone abspeichern. Ein neues Feature für die Stories-Funktion sei gerade in Arbeit, das euch informiert, sobald andere Personen einen Screenshot von euren Fotos machen.

Weitere Artikel zum Thema
So könnte sich bei Insta­gram die Navi­ga­tion ändern
Michael Keller
Instagram könnte die Bedienung auf dem Smartphone verändern
Instagram testet eine neue Navigation: In Zukunft könnte die Smartphone-App das Wischen durch Tippen ersetzen.
Insta­gram Stories könn­ten bald auch längere Videos unter­stüt­zen
Francis Lido
Instagram erlaubt wohl bald längere Videos in Stories
Videos in Instagram Stories dürfen offenbar künftig länger als 15 Sekunden sein. Erste Nutzer sollen schon längere Clips veröffentlichen können.
Wie Snap­chat: Insta­gram ermög­licht nun das Hinzu­fü­gen von Freun­den via Code
Francis Lido
Instagram hat mal wieder ein neues Feature erhalten
Instagram hat die Snapcodes kopiert: Über sogenannte Nametags könnt ihr andere Nutzer einfacher adden als vorher.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.