Instagram zeigt an, wann eure Freunde online waren

Instagram übernimmt ein Feature von Messenger-Diensten wie WhatsApp
Instagram übernimmt ein Feature von Messenger-Diensten wie WhatsApp(© 2017 CURVED)

Instagram goes WhatsApp: Die populäre App zum Teilen von Bildern und Stories hat ein neues Feature eingeführt. Ab sofort könnt Ihr über den sogenannten "Aktivitätsstatus" sehen, wer von euren Kontakten die App wann das letzte Mal im Internet genutzt hat.

Die neue Anzeigefunktion ist aktuell nur in Instagram Direct zu sehen, wie Caschys Blog berichtet. Das ist der Bereich, in dem ihr private Nachrichten mit euren Freunden austauschen könnt. Offenbar könnte die Anzeige aber in Zukunft auch in anderen Bereichen der Social-Media-App auftauchen. Vermutlich wird es nicht jedem Nutzer gefallen, wenn alle Kontakte sehen können, wann er das letzte Mal online war; doch zum Glück könnt ihr die Funktion auch einfach wieder ausschalten.

Aktivitätsstatus ausschalten

Wenn ihr die Anzeige deaktivieren möchtet, öffnet ihr innerhalb der Instagram-App die "Einstellungen". Dort stellt Ihr den Regler neben der Option "Aktivitätsstatus anzeigen" auf "Aus". Nun sieht niemand mehr, wann ihr das letzte Mal online wart – allerdings könnt ihr euch diese Information nun für eure Kontakte auch nicht mehr anzeigen lassen.

Mit dem neuen Feature führt Instagram eine Funktion ein, die ihr wahrscheinlich von Messenger-Diensten wie WhatsApp oder Telegram kennt. Somit bedient sich das soziale Netzwerk ausnahmsweise in einem anderen Bereich – üblicherweise übernimmt die App Funktionen von Snapchat. Vielleicht sind die Macher der Anwendung kürzlich auf diese Idee gekommen – denn bald ist es möglich, Stories direkt in WhatsApp zu posten.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp und Insta­gram: Namens­än­de­rung bestä­tigt
Francis Lido
Peinlich !37WhatsApp und Instagram gehören zu Facebook
Facebook plant eine Namensänderung für WhatsApp und Instagram. Diese soll die Zugehörigkeit der Apps verdeutlichen.
Huawei-Smart­pho­nes sollen WhatsApp, Insta­gram und Co. weiter unter­stüt­zen
Francis Lido
Weg damit !11Die Apps von Facebook könnt ihr auch künftig auf Huawei-Smartphones nutzen
Entwarnung für Huawei-Nutzer: WhatsApp, Instagram und Facebook werden weiterhin auf den Smartphones des Herstellers laufen.
Die belieb­tes­ten Apps welt­weit: Habt ihr diese Programme auf dem Handy?
Christoph Lübben
Sehr viele Nutzer haben Spotify und Facebook Messenger auf ihrem Handy installiert
Must-Have-Installationen für alle Smartphone-Besitzer? Eine Liste zeigt die weltweit beliebtesten Apps im 1. Quartal 2019.