Intel und 50 Cent bringen Kopfhörer mit Pulsmesser raus

Die SMS Audio BioSport verfügen über eine Antischall-Technik, die Umgebungsgeräusche rausfiltert
Die SMS Audio BioSport verfügen über eine Antischall-Technik, die Umgebungsgeräusche rausfiltert(© 2014 Flickr/Intel_Free_Press)

Für seine Köpfhörer-Linie SMS Audio plant Rapper 50 Cent in Zusammenarbeit mit Intel Sportkopfhörer herauszubringen, die den Puls messen. Unter dem Namen SMS Audio BioSport In Ear-Headphones powered by Intel sollen die Multifunktions-Stöpsel gegen Ende des Jahres auf den Markt kommen.

Der Kampf geht weiter: Anstatt mit Star-Wars-Kopfhörern ins All vorzustoßen, drängt 50 Cent nun in die Fitnessstudios. Die SMS Audio BioSport In Ear-Headphones sollen zusätzliche Gadgets beim Training auf ein Minimum reduzieren – Musik hört man ja ohnehin. Ohne eine separate Energiequelle zu benötigen, zeichnen die Kopfhörer den Puls des Trägers auf, ein Smartphone allerdings vorausgesetzt; die so gewonnenen Daten lassen sich dank Kompatibilität mit der Fitness-App RunTracker analysieren. Kosten sollen die BioSport-Stöpsel einem Unternehmenssprecher zufolge weniger als 150 US-Dollar, schreibt das Handelsblatt, was umgerechnet etwa 112 Euro entspricht.

Keine neue Idee

Neu ist die Idee eines Kopfhörers mit biometrischem Sensor nicht: Anfang Mai gab es Gerüchte, dass Apple an Earpods arbeite, die den Blutdruck und Puls messen. Schnell wurde klar, dass es sich dabei um einen Fake gehandelt hat. LG präsentierte zur CES allerdings ein ähnliches Konzept, das sogar die Sauerstoffsättigung misst. Zur Marktreife hat es das allerdings noch nicht geschafft.


Weitere Artikel zum Thema
E-Scoo­ter mit Stra­ßen­zu­las­sung: Darauf müsst ihr vor dem Kauf achten
Christoph Lübben
Ein Beispiel für E-Scooter mit Straßenzulassung: Der Trittbrett Kalle
Ihr wollt euch einen E-Scooter mit Straßenzulassung besorgen? Hier erfahrt ihr die wichtigsten Dinge, die ihr vor der Anschaffung wissen müsst.
E-Scoo­ter für nur 99 Euro: CURVED macht euch mobil!
ADVERTORIAL
ANZEIGEIm CURVED-Angebot bekommt ihr den E-Scooter Trittbrett Kalle für nur 99 Euro. Andere Händler verlangen derzeit sogar über 600 Euro.
Einen E-Scooter für 99 Euro: Im CURVED-Shop haben wir gerade einen ganz besonderen Deal für euch. Alle Infos zum Spar-Angebot gibt es hier.
E-Scoo­ter Apps und Zube­hör: So rollt ihr smart in den Sommer
Christoph Lübben
Wer E-Scooter fährt, sollte Zubehör wie eine Handyhalterung und mindestens eine Navigatons-App parat haben
Gut vorbereitet für den Roller-Kauf: Diese E-Scooter-Apps und entsprechendes Zubehör solltet ihr euch unbedingt genauer ansehen.