Hier könnt Ihr Healthbook und iOS 8 schon jetzt testen

Her damit !26
Healthbook in iOS 8: So stellt sich Konzeptdesigner Jayaprasad Mohanan die App vor
Healthbook in iOS 8: So stellt sich Konzeptdesigner Jayaprasad Mohanan die App vor(© 2014 YouTube/ConceptsiPhone)

Das erwartete Paket aus iOS 8 und der Gesundheits-App Healthbook soll die nächste große Software-Veröffentlichung von Apple im Mobile-Bereich darstellen. In einem interaktiven Mockup des indischen Konzeptdesigners Jayaprasad Mohanan könnt Ihr das Duo schon jetzt in Eurem Browser ausprobieren, wie Redmond Pie entdeckt hat.

Healthbook ist darin wie Apples Passbook in mehrere Karteikarten gegliedert und erlaubt Euch die ständige Beobachtung Fitness-relevanter Daten wie Herzfrequenz, sportlicher Aktivitäten und Ernährung. Dazu kommt eine Notfall-Visitenkarte, die Euch im Notfall identifizieren soll, sowie Messwerte für Schlaf- und Atemrhythmus. Die neue Konzeptstudie zu Apples umfassendem Gesundheitssystem ist nicht die Erste, die Ihr in Aktion bestaunen könnt, bietet aber mit der Möglichkeit zur Interaktion ein beeindruckendes Hands-On-Gefühl.

Healthbook und die iWatch

Damit Healthbook auf derartige Daten überhaupt Zugriff hat, bedarf es natürlich einer ganzen Reihe physischer Sensoren. An diesem Punkt dürfte die heiß erwartete, allerdings noch immer unangekündigte iWatch ansetzen. Ob und wann genau diese auf den Markt kommt, ist derzeit noch ungewiss. Sollte sie aber dabei helfen, Daten für Eure Gesundheit zu sammeln, so würde Apple damit auf einen neuen Markt vorstoßen. Von bisherigen Kooperationen mit Nike abgesehen kamen aus Cupertino bisher wenige Produkte aus diesem Segment. Das könnte sich mit der Kombination aus Wearable und Gesundheits-App aber bald ändern.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Heal­thKit wird bereits in Kran­ken­häu­sern getes­tet
Michael Keller
Ärzte in den USA sehen in Health und HealthKit eine wertvolle Unterstützung
Apple HealthKit wird offenbar schon in vielen US-Krankenhäusern getestet – und ist dort weiter verbreitet als die Konkurrenz Google Fit.
iOS 10.3.1 ist da und bringt Bugfi­xes und erhöhte Sicher­heit
Michael Keller
Her damit !5iOS 10.3 unterstützt auch 32-Bit-Geräte wie das iPhone 5
Apple hat iOS 10.3.1 für alle kompatiblen Geräte veröffentlicht. Mit dem kleinen Update sollen in erster Linie Bugs von iOS 10.3 ausgeräumt werden.
Apple Watch: Update auf watchOS 4.1 soll etli­che Bugs ausräu­men
Guido Karsten
Mit watchOS 4.1 soll die Apple Watch Series 3 auch Apple Music streamen können
Apple arbeitet derzeit fleißig an watchOS 4.1. Ein Leak zeigt nun, welche Fehler das Update auf der Apple Watch Series 3 und Co. beheben soll.