Internet sagt Oscar für 'Wolf of Wall Street' voraus

Bald entscheidet sich, ob Leonardo DiCaprio einen Oscar für Wolf of Wall Street gewinnt
Bald entscheidet sich, ob Leonardo DiCaprio einen Oscar für Wolf of Wall Street gewinnt(© 2014 The Wolf of Wall Street/Facebook)

Das Internet weiß alles besser. Aber kann es auch die Zukunft vorhersagen? Die Meltwater Group sagt ja – und prognostiziert einen Oscar für Martin Scorcsese und Leonardo DiCaprio für Wolf of Wall Street. Das ergebe zumindest die Auswertung von Daten, die in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co. herumschwirren, behauptet das Unternehmen.

Die Aktivität in sozialen Netzwerken ist der Hinweis

Wenn die Oscar-Verleihung am morgigen Sonntag, den 2. März, stattfindet, stehen die Chancen gut, dass Wolf of Wall Street nicht leer ausgeht. Die Meltwater Group – spezialisiert auf die Analyse sozialer Netzwerke – lag nämlich schon im letzten Jahr in fünf von sechs Fällen richtig. Selbst den überraschenden Sieg von Argo über Lincoln konnten die Analysten von Meltwater aus der Masse der Online-Unterhaltungen herauslesen.

Sollten sich die Vorhersagen als richtig erweisen, dann gewinnt Wolf of Wall Street den Oscar für "Best Picture" mit einigem Vorsprung vor American Hustle. Neben Leonardo DiCaprio als "Best Actor" gehen weitere Auszeichnungen an Meryl Streep für "Best Actress", an Martin Scorsese für "Best Director", Jared Leto für "Best Supporting Actor" sowie "Jennifer Lawrence" für "Best Supporting Actress".


Weitere Artikel zum Thema
Mehr Immer­sion, mehr Kontrolle: Samsung bringt Gear VR mit Control­ler raus
Die größte Neuerung an der Gear VR ist der beiliegende Controller.
Die Samsung Gear VR erhält 2017 ebenfalls ein Update. Für mehr Kontrolle und einfachere Navigation legt Samsung der VR-Brille einen Controller bei.
Gene­ral­über­hol­tes Galaxy Note 7 angeb­lich kaum güns­ti­ger
2
Das Samsung Galaxy Note 7 feiert bald sein Comeback in einigen Regionen
Das Galaxy Note 7 bekommt eine zweite Chance: Samsung plant einen Wiederverkauf von generalüberholten Geräten – angeblich aber zum (fast) alten Preis.
iPhone 8 soll wie Galaxy S8 Finger­ab­druck­sen­sor auf der Rück­seite erhal­ten
Guido Karsten33
Peinlich !5Der Fingerabdrucksensor des iPhone 8 könnte sich erstmals auf der Rückseite befinden
Laut bisherigen Gerüchten will Apple den Fingerabdrucksensor des iPhone 8 in das Display integrieren, Vielleicht ist der Plan aber viel langweiliger.