iOS 10 besitzt Erste-Hilfe-Modus für iPhone 7 mit kaputtem Home Button

Supergeil !18
iOS 10 leistet Hilfestellung bei defektem Home Button
iOS 10 leistet Hilfestellung bei defektem Home Button(© 2016 MacRumors/iwayne)

iOS 10 hat eine Art Erste-Hilfe-Modus integriert, falls der Home Button eines iPhone 7 kaputt geht. Das berichtet ein Nutzer der MacRumors-Foren. Nach einem Neustart zeigte dessen Smartphone eine Fehlermeldung an – und iOS bot prompt Ersatz.

Der Home Button müsse womöglich repariert werden, lautet frei übersetzt die Einblendung auf dem iPhone 7 des überraschten Forennutzers iwayne. Wie es scheint, war der kapazitive Home Button des Smartphones aus unerfindlichen Gründen kaputt gegangen. Das Info-Fenster machte ihn aber gleich auf eine Notlösung aufmerksam: "In der Zwischenzeit kannst du den onscreen Home Button unten nutzen", ist dort zu lesen.

Software-Button als Notlösung

Iwayne hat das Ereignis netterweise in einem Screenshot festgehalten und gepostet. Apples jüngstes Betriebssystem bietet offenbar eine Software-Lösung an, die vorübergehend die Nutzung eines iPhone 7 erlaubt, auch wenn der Home Button kaputt sein sollte. Was genau die Ursache für den Defekt war, bleibt indes unklar. Aber immerhin lässt sich das Smartphone so auch noch auf dem Weg zum nächsten Apple Store bedienen.

Laut iwayne habe ein Neustart zunächst nur dazu geführt, dass die Taptic Engine bei Berührung des Home Buttons drei bis vier Mal vibriert. Nach einem erneuten Reboot habe die Taste dann abermals keine Reaktion mehr gezeigt. Es wird erwartet, dass das iPhone 8 ganz auf einen speziellen Home Button verzichtet, sondern ihn zusammen mit einem Fingerabdruckscanner in das Display integriert. Wie das Ganze aussehen könnte, zeigt ein inoffizielles Konzept als Render-Video.


Weitere Artikel zum Thema
Das Samsung Galaxy S8 und S8 Plus im Vergleich: der haar­feine Unter­schied
Marco Engelien1
Samsung Galaxy S8 und S8 Plus
Samsung hat das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus vorgestellt. Wir verraten Euch, ob es neben der Bildschirmgröße noch weitere Unterschiede gibt.
Nokia 3310: Nutzer können Artworks für das Gehäuse einrei­chen
Dieses Beispiel-Design vom Nokia 3310 erinnert uns an die 90er
Das Nokia 3310 mit Eurem Artwork auf dem Gehäuse: Der Hersteller hat eine Aktion gestartet, bei der Ihr eigene Designs für das Handy einreichen könnt.
Galaxy S8 erin­nert daran Finger­ab­drücke von der Kame­ralinse zu entfer­nen
1
Beim Galaxy S8 und S8 Plus befindet sich der Fingerabdrucksensor direkt neben der Kamera
Viele Nutzer halten die Position des Fingerabdrucksensors beim Galaxy S8 für ungünstig. Womöglich ist sich auch Samsung darüber im Klaren.