iOS 12 läuft auf fast jedem iPhone

iOS 12 ist aktuell auf nahezu allen iPhones installiert
iOS 12 ist aktuell auf nahezu allen iPhones installiert(© 2018 CURVED)

Davon kann Google nur träumen: Auf knapp neun von zehn iOS-Geräten läuft die aktuelle Version von Apples Betriebssystem. iOS 12 kommt sogar auf eine noch etwas höhere Verbreitung, wenn nur Modelle aus den letzten vier Jahren in die Statistik einfließen.

iOS 12 sei auf 88 Prozent aller iPhones, iPads und iPod-touch-Modelle installiert, berichtet 9to5Mac. Der Hersteller habe diese Zahlen selbst veröffentlicht. Sie beziehen sich wie üblich auf Geräte, die in den letzten Monaten den App Store besucht haben. Auf Geräten aus den letzten vier Jahren sei iOS 12 sogar zu 90 Prozent verbreitet. Es handelt sich wohl um die finale Statistik zur iOS-12-Adoption. Denn im September 2019 wird wohl bereits iOS 13 ausrollen.

iOS 12: Läuft...

Auf Platz zwei folgt erwartungsgemäß iOS 11. Lediglich 7 Prozent der Nutzer sollen noch diese Version von Apples Betriebssystem verwenden. Nur 5 Prozent vertrauen auf eine noch ältere. Die letzte offizielle Statistik stammt von Ende März 2019. Damals kam iOS 12 auf eine Verbreitung von 85 Prozent. Die Verbreitung hat seitdem also noch mal ein wenig zugelegt. Auch die Entwicklung im Vergleich zum Vorgänger ist positiv. iOS 11 kam kurz vor seiner Ablösung auf drei Prozent weniger als nun die aktuelle Version.

Ein Grund dafür könnte sein, dass Apple sich bei iOS 12 auf die Verbesserung von Stabilität und Geschwindigkeit konzentriert hat. Denn davon dürften ältere iPhones und iPads in besonderem Maße profitiert haben. Updates, die hingegen viele neue Features einführen, bereiten betagten Geräten mitunter Probleme. Wir sind gespannt, wie sich iOS 13 schlagen wird. Die jüngste Beta gibt bereits einen Vorgeschmack auf die neuen Funktionen.

Android Pie auf nur jedem zehnten Gerät

Wie sieht es bei Android Pie aus? Google hat sich nach dem Launch neun Monate lang Zeit gelassen, Zahlen zur Verbreitung zu veröffentlichen. Im Mai gab das Unternehmen schließlich bekannt: Android Pie sei auf 10,4 Prozent aller Android-Geräte installiert. Traurigerweise kann der Suchmaschinenriese das als Erfolg verbuchen. Denn der Vorgänger Android Oreo kam neun Monate nach seiner Einführung auf nur 5,7 Prozent. Den letzten Zahlen zufolge ist Oreo mit 28 Prozent aktuell die populärste Android-Version. Und selbst Android Nougat (19 Prozent) liegt momentan noch deutlich vor Pie.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone Probleme behe­ben: Einfa­che Tricks wenn das Apple-Handy zickt
Joerg Geiger
Mit diesen Tipps vermiesen euch iPhone Probleme nicht die Weihnachtszeit.
iPhone Probleme können einen ordentlich die Stimmung vermiesen. Doch oft helfen die kleinen Dinge: Hier ein paar Tipps.
iPho­nes bald ganz ohne Kabel – und Apple mit zwei Keyno­tes pro Jahr?
Lukas Klaas
UPDATEWird kabelloses Laden auf dem iPhone bald möglich.
Apples Lightning Port könnte ab 2021 der Vergangenheit angehören, zumindest, wenn man dem Analysten Ming-Chi Kuo Glauben schenkt.
(K)ein Kopf­hö­rer­an­schluss beim Smart­phone? Ein Plädoyer für die Klinke
Viktoria Vokrri
Gefällt mir12Darum sollte der Kopfhöreranschluss erhalten bleiben.
Mit oder ohne Kopfhöreranschluss? Eine Frage, an der sich die Geister scheiden. Lest hier unser Plädoyer für die Klinke.