iOS 12: Das sind die Neuerungen der sechsten Beta

Her damit7
Teil von iOS 12 sind auch neue Animojis
Teil von iOS 12 sind auch neue Animojis(© 2018 CURVED)

Die Veröffentlichung von iOS 12 naht mit großen Schritten: Kurz vor dem Start des Updates für alle Nutzer hat Apple noch eine weitere Testversion für Entwickler herausgegeben. Die sechste Beta beinhaltet in erster Linie kleinere Anpassungen.

Interessant sind in der sechsten Beta von iOS 12 vor allem die sogenannten Splash Screens, wie AppleInsider berichtet. Dabei handelt es sich um Seiten für die großen Apps des Unternehmens, die beim ersten Öffnen erklären, wie die Nutzung funktioniert. In der aktuellen Testversion des kommenden großen Updates sind unter anderem die Splash Screens für folgende Apps zu finden: App Store, iTunes, Bücher, TV App und Musik.

AirPlay auf dem Sperrbildschirm sichtbar

Weitere Änderungen in iOS 12 Beta 6 betreffen die Hintergrundbilder: In den letzten Testversionen waren offenbar als Platzhalter die sogenannten Wallpaper aus iOS 10 zu sehen, die nun durch aktuelle Bilder ersetzt wurden. Bemerkenswert ist außerdem das neue AirPlay-Icon, das auf dem Sperrbildschirm erscheint, sobald das iPhone für die Audio-Wiedergabe mit kabellosen Kopfhörern oder Lautsprechern verbunden wird.

Mit iOS 12 kommen nicht nur neue Emojis auf kompatible iPhones und iPads – die neue Version von Apples Betriebssystem soll vor allem ältere Geräte schneller machen. Welche Änderungen das große Update im September noch mitbringen wird, hat Jan für euch in einem Rundgang zusammengetragen, der viele Bilder und auch ein Video enthält.


Weitere Artikel zum Thema
Keine Ecken und Kanten: Apple Watch 6 Video zeigt völlig neues Design
Martin Haase
Soll so die neue Apple Watch 6 aussehen?
Verabschiedet sich Apple bei der Apple Watch 6 vom markanten Design seiner Smartwatch? Ein Konzept-Video legt das nahe.
Galaxy S20+: Kamera-Vergleich mit iPhone 11 Pro Max und Google Pixel 4 XL
Francis Lido
Galaxy S20 Kamera
Wie gut ist die Kamera des Galaxy S20+? Ein Vergleich mit dem iPhone 11 Pro Max und dem Google Pixel 4 XL geht dieser Frage auf den Grund.
iPhone 9 Leak-Video nur Fake: So sieht der iPhone SE-Nach­fol­ger nicht aus
Claudia Krüger
Ein Leak des vermeintlichen iPhone SE Nachfolgers hat sich als Fake herausgestellt.
Ihr wollt endlich wissen, wie das iPhone SE 2 aussehen wird? Oft stellen sich Leaks als Teil der Wahrheit heraus – in diesem Fall aber nicht.