iOS 12.3 für iPhone und iPad ist da: Das müsst ihr zum Update wissen

Her damit13
Die neue TV-App unterstützt Smart-TV-Geräte von Samsung
Die neue TV-App unterstützt Smart-TV-Geräte von Samsung(© 2019 Apple)

Diese Neuerungen bringt das Update auf iOS 12.3 für iPhone und iPad mit: Apple rollt derzeit eine Aktualisierung für sein Betriebssystem aus. Das größte Feature ist die runderneuerte TV-App, mit der die sogenannten "Channels" eingeführt werden.

Die neue TV-App steht ab sofort mit dem Update auf iOS 12.3 und tvOS 12.3 zur Verfügung, wie Apple ankündigt. Innerhalb der Anwendung können sich Nutzer in den USA für die Channels anmelden. Dazu gehören etwa Angebote der TV-Kanäle HBO, Starz, Showtime und MTV Hits. Für einen begrenzten Zeitraum stehen die Kanäle sogar kostenlos zur Verfügung. Starz Play etwa könnt ihr auch hierzulande für 14 Tage testen. Anschließend werden knapp 5 Euro pro Monat fällig. Weitere Channels folgen vermutlich im Herbst 2019.

iOS 12.3 verbessert Apple Music und Co.

Ab Herbst steht die TV-App auch auf eurem Mac zur Verfügung. Dann soll auch der Streaming-Dienst Apple TV Plus in der Anwendung bereitstehen. Das Update auf iOS 12.3 beinhaltet zudem AirPlay-2-Unterstützung für einige smarte Fernseher von Samsung. Somit könnt ihr Inhalte von iPhone, iPad oder Mac einfach auf das TV-Gerät übertragen. Dies betrifft Smart-TVs aus den Jahren 2018 und 2019, wie 9to5Mac berichtet.

iOS 12.3 bringt außerdem zahlreiche kleine Änderungen und Bug-Fixes mit. So sollen unter anderem  folgende Apps verbessert werden: Apple News+, Apple Music, die Remote-App, AirPlay 2 und CarPlay. Das Update steht ab sofort via OTA (Over the Air) zur Verfügung. Auf dem iPhone beispielsweise öffnet ihr die "Einstellungen" und tippt anschließend auf "Allgemein" und dann auf "Softwareupdate".


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: Darum könnt ihr wohl bald Xbox-Spiele darauf zocken
Francis Lido
Die neue Xbox-App soll bald auch für iPhones bereitstehen
Xbox-Streaming auf dem iPhone? Dieser Wunschtraum könnte schon bald in Erfüllung gehen.
iPad Pro: Darum wird das nächste Modell etwas Beson­de­res
Francis Lido
Das Display des iPad Pro ist schon jetzt eine Augenweide
Im nächsten iPad Pro soll Apple erstmals ein lang erwartetes Feature einsetzen. Vor allem Film-Fans dürften sich darüber freuen.
Apple Watch Series 6 zerlegt: Das fehlt der Uhr
Francis Lido
Nicht alle Features aus dem Vorgängermodell haben es in die Apple Watch 6 geschafft
Ein Teardown bestätigt: Die Apple Watch 6 lässt ein beliebtes Feature des Vorgängers vermissen.