iOS 13.1.2 ist da: Weiteres Update gegen lästige iPhone-Bugs

Apple hat bereits ein iOS 13.1.2 Update veröffentlicht.
Apple hat bereits ein iOS 13.1.2 Update veröffentlicht.(© 2019 Getty Images)

Apple feuert ein Update nach dem nächsten raus: Nach dem Release von iOS 13 kam iOS 13.1, bereits am Freitag folgte dann Version 13.1.1. Jetzt gibt es erneut eine Aktualisierung des Apple-Betriebssystems – das soll weitere Bugs ausmerzen.

Offenbar leidet das neue Betriebssystem iOS 13 an ungewöhnlich vielen Kinderkrankheiten. Die versucht das Unternehmen aus Cupertino in Windeseile zu finden und zu beheben – gerade Systemfehler wie Bugs können eure Smartphone-Nutzung stärker einschränken. Ihr solltet die Updates also schnellstmöglich installieren.

Das neue Update auf Version iOS 13.1.2 behebt den Fehler beim iCloud-Backup, dass der Ladebalken weiter angezeigt wird, obwohl der Upload schon fertig ist. Weitere Bugs, die nun nicht mehr auftreten sollten, sind Abstürze der Kamera-App oder Taschenlampenfunktion. Auch unerwartete Bluetooth-Verbindungsabbrüche im Auto sollten nun der Vergangenheit angehören, sowie Display-Kalibrierungsdaten, die verloren gehen. Zuletzt wird ein Bug behoben, bei dem vom HomePod aus keine Verknüpfungen ausgeführt werden konnten.

Updates auch für iPad und Apple Watch

Neben der neuen Version für das Betriebssystem für Apple-Smartphones gibt es auch neue Versionen für iPadOS 13 und das erste Update für watchOS 6. Wie auch beim iPhone behebt das iPadOS 13.1.2 den Fehler beim iCloud-Backup und dem HomePod-Shortcut.

Die neue Version watchOS 6.0.1 für die Apple Watch behebt einen Fehler des Disney-Ziffernblatts, das die Zeitansage manchmal verweigerte oder Kalender-Ereignisse nicht angab. Darüber hinaus hatte es auch bei der Apple Watch Probleme mit Bildschirmkalibrierungsdaten gegeben.

Es kann durchaus sein, dass es noch weitere Bugfixes oder Sicherheitsrelevante Neuerungen mit dem Update gibt, die Apple noch nicht preisgegeben hat. Bei der Menge an Updates, die das Unternehmen für seine Geräte derzeit in kürzester Zeit herausgibt, kann das Changelog auch mal etwas kürzer ausfallen.


Weitere Artikel zum Thema
Falt­ba­res iPhone: Bringt Apple auch bald ein Folda­ble?
Claudia Krüger
Gibt es bald ein faltbares iPhone?
Das Jahr 2020 ist das Jahr der faltbaren Smartphones. Wird es sich durchsetzen – und wer zieht mit? Bei Apple gibt es einige Hinweise.
"App Store Confi­den­tial": Apple-"Geheim­nisse" sind schon ein Best­sel­ler
Francis Lido
"App Store Confidential" erzählt unter anderem von Sadowskis Begegnung mit Tim Cook
"App Store Confidential" soll Geschäftsgeheimnisse von Apple verraten. Das Buch hat es an die Spitze der Amazon-Bestseller-Liste geschafft.
AirPods Pro Lite kurz vor dem Produk­ti­ons­start?
Francis Lido
Über einen günstigen AirPods-Pro-Ableger würden sich wohl viele freuen
Erwarten uns tatsächlich bald die AirPods Pro Lite? Die Gerüchte halten sich jedenfalls hartnäckig.