Bestellhotline: 0800-0210021

iOS 14.6 ist da: Apple gibt euch vier Gründe für Update

iOS 14.6 Update mit Apple Card Family
Die Apple Card Family ist in Deutschland leider noch nicht verfügbar (© 2021 Apple )

Apple versorgt das Betriebssystem eures iPhones mit einer Aktualisierung: Der Download für iOS 14.6 steht bereit. An Bord sind nicht nur Fehlerkorrekturen, sondern auch neue Funktionen. Das sind die vier Gründe, warum ihr euch den Patch installieren solltet.

Podcasts: Abos sind da

Der Fokus von iOS 14.6 liegt klar auf Neuerungen für Apple-Dienste. In der Podcast-App könnt ihr einzelne Podcasts abonnieren. Auch ganze Sammlungen, sogenannte Kanäle, stehen als Abo bereit. Die Zahlungsabwicklung läuft über Apples In-App-Schnittstelle.

Shazam: Keine App mehr nötig

Apple hat bereits vor einigen Jahren Shazam übernommen. Die App ist dann besonders hilfreich, wenn ihr Songs hört, die ihr nicht kennt. Spielt ihr Shazam den Track vor, verrät euch das Tool, um welchen Titel es sich handelt. Seit einiger Zeit gibt es im iOS-Kontrollzentrum einen passenden Button, um schnell auf Shazam zugreifen zu können. Dieser gab euch die gewünschten Infos bislang via Weiterleitung auf die Shazam-Seite. Nun spielt euch Apple einen kurzen Clip ab, wie 9to5mac berichtet.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 11 violett Frontansicht 1
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • Liquid Retina HD Display(15,5 cm Diagonale mit IPS Technologie)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Apple Music: Lossless freigeschaltet

Zuletzt hatte Cupertino für Apple Music Songs im Lossless-Format angekündigt. Mit dem Update auf iOS 14.6 stellt euch Apple die Neuerung bereit. Auch 3D-Audio mittels Dolby Atmos hat den Weg auf euer iPhone gefunden.

Letztgenanntes Feature könnt ihr mit euren-Apple Kopfhörern eher nutzen, während ihr von der Lossless-Qualität weder mit euren AirPods, AirPods Max noch mit Beats-Kopfhörern profitiert. Zumindest für HomePod und HomePod Mini plant Apple ein Software-Update.

iOS 14.6: Apple Music mit Lossless-Format
Das Lossless-Format in Apple Music ist freigeschaltet (© 2021 Apple )

AirTag: "Verloren"-Modus optimiert

Ab iOS 14.6 könnt ihr für eure AirTags auch eine E-Mail-Adresse hinterlegen, damit Finder euch leichter ausfindig machen können. Bislang konntet ihr als Besitzer nur eure Telefonnummer hinterlegen.

Zudem beseitigt Apple einige Fehler. So soll "Mit Apple Watch entsperren" wieder reibungslos funktionieren, überflüssige Leerzeichen in der Erinnerungen-App sind weg und Bluetooth-Geräte sollen sich bei Anrufen nicht mehr trennen, was offenbar gelegentlich auftrat. Auch zahlreiche Sicherheitslücken haben die Entwickler geschlossen.

Apple Card Family ist da – nur nicht für euch

Auf eine Neuerung müsst ihr leider zunächst verzichten: die Apple Card Family. Wer eine solche Kreditkarte besitzt, hat nun die Option, sie mit bis zu fünf Familienmitgliedern zu teilen. Der Hersteller lässt euch zudem eure Ausgaben leichter in der App verwalten. Während das Feature eigentlich Teil von iOS 14.6 ist, steht sie euch in Deutschland bislang nicht zur Verfügung, was unter anderem an der EU-Regularien liegen dürfte.

So installiert ihr iOS 14.6

Wenn ihr euch den Patch auf euer iPhone laden möchtet:

  • Öffnet auf eurem Gerät die Einstellungen
  • Wischt nach unten und tippt auf den Punkt "Allgemein"
  • Unter "Softwareupdate" startet ihr den Download und die Installation 

iPhone 11 violett Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema