Bestellhotline: 0800-0210021

iOS 15: Auf diese Features müsst ihr länger warten

Die neue Navigation in CarPlay wird zunächst fehlen
Die neue Navigation in CarPlay wird zunächst fehlen (© 2021 Apple )

Apple hat sich mit zahlreichen neuen Features in iOS 15 einiges vorgenommen. Auf einige Funktionen erhaltet ihr allerdings direkt zum Release noch keinen Zugriff. Sie wohl erst mit etwas Verzögerung.

Wenn Apple (wahrscheinlich) im September das Update auf iOS 15 veröffentlicht, dann sind nicht gleich alle zuletzt vorgestellten Funktionen an Bord, berichtet Apple Insider. Demnach unterteilt Apple die Neuerungen in zwei Kategorien: Die Features, die ihr ab dem ersten Tag nutzen könnt und die Funktionen, die noch auf sich warten lassen (können). Es handelt sich meist um nicht so wichtige Dinge, die intern von Beginn an für einen späteren Release vorgesehen sind. Manchmal läuft aber auch einfach etwas in der Entwicklung nicht nach Plan, wie bei den Gruppenanrufen in iOS 12.

Diese Funktionen fehlen zum Start von iOS 15

  • Ausweis in Wallet
  • Schlüssel in Wallet
  • Privacy Report
  • CarPlay-Neuerungen
  • E-Mail-Adresse verbergen

iOS 15: Was euch die fehlenden Features (irgendwann) bieten

Von den fünf Neuerungen, die laut Apple mitunter erst Ende 2021 verfügbar sein werden, dürften euch wohl die Privatsphäre-Funktionen am meisten schmerzen. Mit "E-Mail-Adresse verbergen" könnt ihr zufällige E-Mail-Adressen teilen, wenn ihr eure persönliche Adresse für euch behalten möchtet. Eingehende Nachrichten werden trotzdem zu eurem persönlichen Posteingang weitergeleitet. Das Feature wird in Safari, die iCloud Einstellungen und Mail integriert.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 mini Grün Frontansicht 1
Apple iPhone 12 mini
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Super Retina XDR OLED Display(13,7 cm, 1.170 x 2.532 Pixel bei 460 ppi)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
44,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Auch die App Privacy Report ist Teil von Apples Datenschutz-Plan. Sie zeigt euch, wie oft einzelne Apps in den letzten sieben Tagen auf euren Standort, eure Fotos und Kamera sowie auf Mikrofon und Kontakte zugegriffen haben. Wenn ihr mit etwas nicht einverstanden seid, könnt ihr direkt Maßnahmen ergreifen und den künftigen Zugriff einschränken.

Wohnung per iPhone öffnen

Beim Navigieren mit dem iPhone bietet Karten bald in Städten ein neues 3D-Farhgefühl. Euch erwarten optimierte Straßendetails (unter anderem Abbiegespuren, Mittelstreifen, Fahrradwege). Dies ist auch für CarPlay geplant, allerdings nicht direkt mit dem Release von iOS 15.

Wenig stören dürften euch die verspäteten Wallet-Features. Denn Führerschein und Personalausweis können zunächst ohnehin nur Nutzer aus teilnehmenden US-Bundesstaaten hinzufügen. Warten müsst ihr zudem noch darauf, dass ihr etwa Wohnungen, Büros, Hotelzimmer per Wallet-App öffnen könnt.

iPhone 11 violett Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
30,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema