iOS 6 Jailbreak geglückt

Kaum hat Apple das neue iOS 6 veröffentlicht, so gibt es auch schon großartige Nachrichten von der Jailbreak-Front: Der erste Jailbreak eines iPhone 5 mit iOS 6 ist geglückt. Man darf also sicherlich schon bald mit einem Release rechnen.

Der Hacker Grant Paul veröffentlichte via Twitter ein Bild eines iPhone 5, auf dem der alternative App Store Cydia zu sehen ist – ein eindeutiger Beweis also für einen gelungenen Jailbreak. Dieser ist Paul innerhalb unglaublich kurzer Zeit geglückt, denn immerhin gibt’s das iPhone 5 erst seit dem 21. September 2012 im Laden. Grant Paul, auch bekannt als chpwn, gab jedoch auch an, dass die Arbeit am Jailbreak des iPhone 5 unter iOS 6 noch nicht vollständig abgeschlossen ist.

Cydia auf dem iPhone 5 | Foto: engadget.com

Noch ist außerdem unklar, ob es sich um einen tethered Jailbreak oder um einen untethered Jailbreak handelt, wir gehen fürs Erste jedoch von einem tethered Jailbreak aus – das bedeutet, dass bei jedem Neustart das iPhone 5 mit einem Rechner verbunden werden muss, um den Jailbreak erneut durchzuführen. Der tethered Jailbreak ist meist die Vorstufe zum untethered Jailbreak, mit dem wir sicher auch schon in Kürze rechnen dürfen.