iOS 7.1.2: Update wird offenbar schon fleißig getestet

Her damit !25
iOS 7 erhält mit Version 7.1.2 wohl noch ein Update, bevor iOS 8 vorgestellt wird
iOS 7 erhält mit Version 7.1.2 wohl noch ein Update, bevor iOS 8 vorgestellt wird(© 2014 CURVED)

Kuriose Beobachtung: In den Log-Daten von MacRumors tauchen seit dem 16. Mai 2014 immer mehr Geräte auf, die mit iOS 7.1.2 laufen sollen – keine zwei Wochen vor der erwarteten Vorstellung von iOS 8.

Die Apple-Mitarbeiter in Cupertino sind anscheinend fleißig dabei, mit ihren iPhones und iPads ein Update für die aktuelle Version des Betriebssystems zu testen. Aufschluss darüber gibt eine Auswertung der Zugriffe auf MacRumors – demnach stammen all die Aufrufe, die als Geräte mit iOS 7.1.2 identifiziert wurden, direkt aus dem Apple-Netzwerk. Die Aktivität der Nutzer des experimentellen iOS ist derzeit noch sehr niedrig, was für eine interne Testreihe spricht. Genaue Zahlen nennt MacRumors allerdings nicht.

Viele neue Features werden mit dem Update wahrscheinlich nicht ausgeliefert. Vermutlich werden aber mindestens zwei Probleme aus der aktuellen Version behoben: Zum einen soll ein Bug in der Verschlüsselung von E-Mail-Anhängen getilgt werden. Zum anderen hatte Apple bereits angekündigt, künftig die Löschung von iMessage-Nachrichten beim Wechsel auf Nicht-Apple-Geräte zu verhindern. Aufgrund dieses Problems läuft derzeit in den USA eine Klage gegen Apple.

Ein Update kurz vor iOS 8

Bereits in der Vergangenheit hatte Apple noch kurz vor der Veröffentlichung eines neuen Systems Updates der Vorgängerversion herausgebracht. Das nächste große Mobil-Betriebssystem, iOS 8, soll am 2. Juni der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Dann wird auch eine erste Version für die Verteilung an Entwickler erwartet. Die Öffentlichkeit wird das neue iOS allerdings wohl erst mit der Einführung des iPhone 6 im September in die Hände bekommen.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.1 Beta 4 veröf­fent­licht: Die Emojis kommen
Michael Keller3
Mit iOS 11.1 werden viele neue Emojis auf iPhone und iPad Einzug halten
Der Release des Updates auf iOS 11.1 mit den neuen Emojis naht: Apple hat die vierte Beta für iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung gestellt.
Apple Music, Spotify und Co. erhal­ten mehr Einfluss auf die Charts
Michael Keller
Apple Music soll bei der Chart-Platzierung ein stärkeres Gewicht zukommen
Apple Music hat im Musikgeschäft mehr Macht: Kostenpflichtige Streaming-Dienste haben künftig mehr Einfluss auf die US-Charts als Gratis-Angebote.
Nokia 3 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber
Michael Keller
Das Nokia 3 ist seit Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich
Das Nokia 3 wird mit dem Sicherheitsupdate für Oktober bedacht – und der Herausgeber zeigt, dass er nicht nur seine High-End-Smartphones im Blick hat.