iOS 8: Womöglich letzte Beta vor Release herausgegeben

Her damit !45
iOS 8 Beta 5 soll offenbar die letzte öffentliche Testversion bleiben
iOS 8 Beta 5 soll offenbar die letzte öffentliche Testversion bleiben(© 2014 CURVED)

Eigentlich sollte die iOS Beta 6 inzwischen verfügbar sein – ist sie wohl auch, allerdings nicht für alle: Im Vorfeld der nahenden Veröffentlichung behält Apple den vielleicht letzten Testlauf seines neuen Betriebssystems einem kleineren Entwicklerkreis vor, heißt es in einem Bericht von BGR. Damit wäre die zwei Wochen zuvor veröffentlichte iOS 8 Beta 5 die letzte öffentliche Vorab-Version.

Apples üblicherweise alle zwei Wochen stattfindendes Beta-Update brachte zwar eine neue Developer Preview für OS X Yosemite, allerdings diesmal keine neue Vorab-Version von iOS 8 – für einige allerdings schon. So soll Apple die iOS 8 Beta 6 ausschließlich an ausgewählte Partner bei den Mobilfunkanbietern verteilt haben, damit diese die Firmware noch einmal auf Herz und Nieren prüfen. Es wird ja auch langsam Zeit für eine Golden Master Release, die finale Version vor der Veröffentlichung – bis zum spekulierten iPhone 6-Release ist es schließlich nicht mehr allzu lang hin.

Wer sich bis hierhin vor lauter Neugierde stets die aktuelle Vorab-Version installiert hat – so wie Kollege Shu für seinen ausführlichen Beta-Test von iOS 8 und OS X Yosemite – braucht der iOS 8 Beta 6 nicht nachzuweinen. Dem bei BGR veröffentlichten Changelog zufolge bringt das Update keinerlei neue Freatures mit, sondern konzentriert sich ausschließlich auf Fehlerkorrekturen und kleinere Optimierungen.

Die vielleicht letzte iOS 8 Beta vor dem iPhone 6-Release

Wie es in dem Bericht heißt, bittet Apple bis zum 5. September um Feedback zur iOS 8 Beta 6. Dieser Termin passt durchaus zum erwarteten Datum für die iPhone 6-Keynote, die am 9. September über die Bühne gehen soll. Apple-typisch würde die neue Smartphone-Generation aus Cupertino dann in der Woche darauf in den Verkauf gehen und zugleich auch iOS 8 zum öffentlichen Download bereitgestellt.

Damit blieben Apple nach dem 5. September noch ziemlich genau zwei Wochen für letzte Korrekturen an seinem neuen Betriebssystem. Die iOS 8 Beta 6 ist offenbar schon jetzt durchgefallen, vermutlich anders als Apple es sich erhofft hat. BGR zufolge soll es Probleme mit der YouTube-Integration in den Safari-Browser geben.

Weitere Artikel zum Thema
Akku­scho­nen­der als OLED: Apple soll an microLED-Displays arbei­ten
Francis Lido4
Älteren Gerüchten zufolge hätte die Apple Watch 3 auch ein microLED-Display bekommen können
Apple arbeitet offenbar an einer Bildschirmtechnologie, die OLED ablösen könnte. Bis zur Serienreife wird es aber wohl noch dauern.
CURVED/labs: Wie ein größe­res iPhone X+ ausse­hen könnte
CURVED labs3
iPhone XS neben iPhone X und iPhone X+
Ein iPhone X kommt selten allein: Wir haben uns gefragt, wie eine größere und eine kleinere Variante von Apples neuem Flaggschiff aussehen könnten.
Schnit­tig wie ein Model S: So könnte ein Tesla-Smart­phone ausse­hen
Guido Karsten
Concept Creator YouTube Tesla Phone
Tesla ist derzeit in aller Munde. Passend dazu haben Konzept-Designer sich nun überlegt, wie ein Smartphones des Autobauers aussehen könnte.