iOS 9.1: Das sind die neuen Emojis im Überblick

Supergeil !229
Mit iOS 9.1 kommt nicht nur der Mittelfinger auf das iPhone.
Mit iOS 9.1 kommt nicht nur der Mittelfinger auf das iPhone.(© 2015 Emojipedia)

Mit iOS 9.1 ist das erste größere Update für Apples aktuelles Mobil-OS seit iOS 9 bei den Nutzern angekommen. Natürlich enthält es allerlei Fehlerkorrekturen und neue Features, etwa verbesserte Live-Fotos. Wenn wir aber mal ganz ehrlich sind: Apple hat iPhone 6s und Co. jede Menge neue Emojis spendiert. Wir zeigen Euch, welche das sind.

Ganze 184 Emojis sind mit dem Update hinzu gekommen. iOS ist damit nach Angabe von Emojipedia das erste OS, das seinen Nutzern alle aktuellen Emojis des Unicode-Standards anbietet. Klar, nicht jedes von ihnen wurde so lange erwartet wie der legendäre Mittelfinger, mit dem man nun endlich auch auf iOS anderen angemessen seine Meinung zeigen kann. Trotzdem darf man sich über jede Menge neues Futter freuen.

Apple iOS 9.1 Emojis(© 2015 Emojipedia)

Mit einem kranken Gesicht, dem Denker, Nerd oder Detektiv lassen sich nicht nur mehr Gefühle und Zustände ausdrücken. Auch Emoji-Geschichten erhalten so neue Variationen.

Apple iOS 9.1 Emojis(© 2015 Emojipedia)

Aber nicht nur mit neuen Gesichtern kann man sich vergnügen. Handgesten sind ebenfalls dazugekommen. Besonders sehnsüchtig hatten die Nutzer wohl auf den Mittelfinger gewartet. Metalfans dürften sich über die "Pommesgabel" aber mindestens genauso freuen.

Apple iOS 9.1 Emojis(© 2015 Emojipedia)

Weil's so schön ist, hier nochmal der Mittelfinger in allen verfügbaren Hautfarben.

Apple iOS 9.1 Emojis(© 2015 Emojipedia)

Die Tierwelt hat Apple nicht vergessen. Wer schon immer Einhorn, Löwe und Co. vermisst hat, dürfte nun endlich glücklich werden. Auch Truthahn-Fans kommen auf ihre Kosten.

Apple iOS 9.1 Emojis(© 2015 Emojipedia)

Die kulinarischen Genüsse dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen. Das Taco-Emoji dürfte zwar hierzulande weniger Benutzung finden als auf der anderen Seite des großen Teichs. Popcorn, Käse und Champagner finden hierzulande aber sicher ihre Fans.

Apple iOS 9.1 Emojis(© 2015 Emojipedia)

Wie immer sind auch eher skurrile Emojis unter den Neuzugängen. Der "Schwebende Mann im Anzug" ist nach Angabe des Unicode-Konsortium eine Mischung aus Ausrufezeichen und dem Rude-Boy-Logo, dass sich auf Platten der Siebziger-Ska-Band "The Specialists" findet. Na dann!

Apple iOS 9.1 Emojis(© 2015 Emojipedia)

Die Technik-Sparte hat Apple ebenfalls erweitert. Während Joystick und Drucker wohl den meisten bekannt sein dürften, erinnern sich wohl nur ältere Nutzer noch an Trackballs erinnern.

Viele weitere Beispiele für die neuen Emojis findet Ihr in der Galerie.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.2.1 soll die Probleme mit dem iPhone 6 und iPhone 6s behe­ben
Michael Keller
iOS 10.2.1 soll den Akku-Bug auf dem iPhone 6s ausräumen – zumindest überwiegend
iOS 10.2.1 soll verhindern, dass iPhone 6s und iPhone 6 sich spontan ausschalten. Apple hat nun Daten zur Effektivität des Updates veröffentlicht.
Apple soll für iPhone 8 verstärkt an kabel­lo­sen Lade­tech­no­lo­gien arbei­ten
1
Das iPhone 8 könnte sich wie in diesem Konzept stark von den Vorgängern unterscheiden
Kann sich Apple nicht Entscheiden? Angeblich arbeiten mehrere Teams an kabellosen Ladetechnologien, wovon eine im iPhone 8 genutzt werden könnte.
Nintendo Switch muss zum Start noch ohne virtu­elle Konsole auskom­men
Michael Keller
Anfang März 2017 findet der Release von Nintendo Switch statt
Vorerst keine Retro-Games auf der Nintendo Switch: Die neue Konsole wird zum Release die virtuelle Plattform für alte Spiele noch nicht unterstützen.