iPad 4 mit 128 GB Speicher in Arbeit?

Die Veröffentlichung von iOS 6.1 steht kurz bevor, es dürfte nicht mehr allzu lange dauern, bis Apple die neue Version des Mobil-Betriebssystems fertig hat. Die Beta 5 von iOS 6.1 deutet darauf hin, dass Apples mobiles Betriebssystem zukünftig auch Speicherkapazitäten von bis zu 128 GB unterstützt.

Neues iPad 4 mit 128 GB Speicher?

Diese Information führt natürlich zu neuen Gerüchten über künftige iOS-Devices. Wie das für gewöhnlich gut informierte Magazin 9to5mac erfahren haben will, arbeitet Apple an einem überarbeiteten iPad 4, das eben diese 128 GB Speicher bekommen soll. Bislang gibt es das iPad nur mit bis zu 64 GB internem Speicher.

Größerer Speicher, aber keine weiteren Neuerungen

9to5mac beruft sich auf eine Quelle bei einem Elektronik-Händler aus den USA. In dessen Warensystem finden sich anscheinend schon heute Platzhalter für ein iPad 4 mit 128 GB Speicher in schwarz und weiß sowie mit und ohne LTE-Modul. Weitere Änderungen soll es laut 9to5mac nicht geben, lediglich die Erweiterung der Speicherkapazität. Dieses neue iPad Modell soll unter der Bezeichnung „Ultimate“ auf den Markt kommen.

iPad 4 Ultimate als zusätzliches Modell

Die bisherigen Modelle mit 16 GB, 32 GB und 64 GB Speicher sollen erhalten bleiben, das iPad 4 mit 128 GB Speicherkapazität soll es als weitere Modell-Variante geben. Gerüchte zu einer Speichererweiterung für iOS-Devices gab es schon seit einiger Zeit immer wieder, doch bisher haben sie sich nicht bewahrheitet. Informationen zum Preis des neuen iPad 4 mit größerem Speicher gibt es bislang leider noch nicht.