iPad Air 2 im Oktober: Zwei weitere Modelle erst später

Her damit35
Diese Dummys vom iPad Air 2 tauchten bereits vor Wochen auf – Unterschied zum Vorgänger gibt es kaum
Diese Dummys vom iPad Air 2 tauchten bereits vor Wochen auf – Unterschied zum Vorgänger gibt es kaum(© 2014 Youtube/tldtoday)

Ein  iPad kommt selten allein – beim iPad Air 2 soll das anders werden. Apples neues Tablet dürfte zwar wie gewohnt im Monat nach dem iPhone-Event enthüllt und kurz drauf veröffentlicht werden. Eine neue Generation des iPad mini mit Retina-Display soll allerdings erst 2015 folgen – und ein neues Spitzenmodell mitbringen.

Außer dem iPad Air 2 soll es in dieser iPad-Generation noch zwei weitere Modelle geben: ein neues iPad mini Retina, das zu Beginn des Jahres 2015 erscheinen soll, sowie das iPad Pro mit 12,9 Zoll. Das schon länger spekulierte Spitzenmodell würde vermutlich erst im zweiten Quartal 2015 erhältlich sein, berichtet MacRumors unter Berufung auf die Commercial Times aus Taiwan. Überhaupt nicht erwähnt wird das Schicksal des iPad mini ohne Retina-Display.

Apple A8-Chip und Touch ID für iPad Air 2 und iPad mini Retina 2

Sowohl das iPad Air 2 als auch die neue Generation des iPad mini Retina sollen den Gerüchten zufolge mit dem Apple A8-Chip ausgestattet werden, der aktuell bereits im iPhone 6 und iPhone 6 Plus als Antreiber fungiert. Das ist ebenso wenig überraschend wie die Aussicht, dass beide Tablets den Fingerabdrucksensor erhalten sollen, der mit dem Apple iPhone 5s eingeführt wurde – Gerüchte über die Einführung von Touch ID auf den kommenden iPads kursieren längst. Außerdem seien Verbesserungen für die Kameras geplant. Über die Ausstattung des iPad Pro gibt es indes nur Mutmaßungen – unsere CURVED/labs können sich das Top-Tablet aber gut vorstellen.

Ein vor Kurzem veröffentlichtes Foto von einem Cover für das iPad Air 2 legt zudem nahe, dass es als erstes Apple-Tablet einen Kamera-Blitz erhalten wird. Dort ist zu sehen, dass die Hülle eine spezielle Aussparung am Rand aufweist, die vermutlich für den Blitz gedacht ist. Alle Gerüchte zum iPad Air 2 findet Ihr in unserer Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 14: Was bedeu­ten der grüne und der oran­ge­far­bene Punkt auf dem iPhone?
Francis Lido
Gefällt mir15Der orangefarbene Punkt erscheint rechts oben
Ihr wundert euch über einen grünen oder orangefarbenen Punkt auf eurem iPhone? Hier erfahrt ihr, worauf iOS 14 euch damit hinweisen möchte.
iOS 14: Soll­tet ihr mit dem Update lieber bis zum iPhone 12 warten?
Lars Wertgen
War Apple mit dem Update auf iOS 14 voreilig?
Apple rollt iOS 14 aus. Dass der Hersteller nun direkt die iOS 14.2 Beta bereitstellt, sorgt mit Blick auf das kommende iPhone 12 für einige Thesen.
iPhone 12: Ist Apples Vorsprung dahin?
Francis Lido
Na ja14iPhones sind seit Jahren schneller als die Android-Konkurrenz
In einem Bereich hielt Apple die Android-Konkurrenz zuletzt deutlich auf Abstand. Mit dem iPhone 12 könnte das vorbei sein.