iPad Air 2 und mehr: Analyst erwartet Apple-Offensive

Supergeil !26
Die nächste iPad-Generation könnte auch per Fingerabdruck entsperrt werden
Die nächste iPad-Generation könnte auch per Fingerabdruck entsperrt werden(© 2014 CURVED)

Der Analyst Ming-Chi Kuo von der taiwanesischen Investment-Beratung KGI Research sagt den Release des iPad Air 2 noch für dieses Jahr voraus, wie MacRumors berichtet. Mit neuem A8-Prozessor, Touch ID und einer 8-Megapixel-Kamera soll es noch vor dem Weihnachtsgeschäft an den Markt gehen.

Unter Kuos aktuellen Voraussagen für Apples Produktion finden sich noch einige weitere Highlights, die zum Teil sogar in diesem Jahr erscheinen sollen: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erwartet er den Launch der iWatch in zwei unterschiedlichen Größen mit je 1,3 Zoll und 1,5 Zoll. Das iPhone 6 prognostiziert der Analyst ebenfalls in zwei Versionen mit 4,7 und 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale – beide angetrieben von einem A8 Prozessor und einem Gigabyte RAM. Vor allem für die kleinere Version sagt Kuo einen massiven Erfolg von weltweit 60 Millionen verkauften Geräten im Jahr voraus.

Verbesserte Versionen des bestehenden Apple-Lineups erwartet

Neben Neuvorstellungen sieht Kuo auch für Apple eine Verbesserung der Marktposition durch optimierte und preislich reduzierte Versionen existierender Produkte voraus. Ein neues iPad Mini Retina soll dünner und leichter werden, sein Vorgänger dafür im Preis sinken. Eine günstige Version des iMac soll Apples Desktop-Rechner erschwinglicher machen, neue MacBooks in 12 Zoll könnten die Lücke zwischen den bereits vorhandenen Versionen schließen.

Kommt Apples Fernseher erst 2015?

Ein neues Apple TV in Gestalt eines eigenständigen Fernsehers wird wohl erst 2015 Realität. Dieses Jahr könnte allerdings bereits eine verbesserte Set-Top-Box erscheinen, welche auch Apps ausführen kann und hierfür Zugriff auf den App Store erhält. Neben dem bereits erwähnten iPad Air 2 erwartet Kuo zudem für 2015 ein 12,9-zölliges iPad Pro, das sich vor allem für den beruflichen Einsatz anbieten soll. Ming-Chi Kuo bewies bereits mehrmals ein gutes Händchen, wenn es um Prognosen für Apples Zukunft ging – Ihr könnt also gespannt bleiben, ob seine Vorhersagen sich auch dieses Mal als korrekt erweisen.

Weitere Artikel zum Thema
iPad Air 2, mini 2 und mini 4 mit mehr Spei­cher – iPad Pro-Preis gesenkt
Michael Keller
Das iPad Pro 9.7 kostet nun bis zu 150 Euro weniger als vorher
Apple hat die Preise für seine Tablets reduziert: Das iPad Pro ist günstiger geworden, während andere Modelle zum gleichen Preis mehr Speicher bieten.
Apple-HomeKit-Fern­zu­griff: So steu­ert ihr euer Smart Home außer Haus
Francis Lido
Der HomePod richtet sich selbst als Steuerzentrale ein
HomeKit-kompatible Geräte lassen sich auch aus der Ferne steuern. Wir zeigen euch, wie ihr den Fernzugriff auf euer Smart Home einrichtet.
Apple Watch: "Earth Day"-Fitness-Chal­lenge winkt mit Sticker-Beloh­nung
Guido Karsten
Die Apple Watch Series 3 überwacht während des Trainings euren Herzschlag
Am 22. April ist wieder "Tag der Erde" und Apple hat eine Fitness-Herausforderung für Träger der Apple Watch geplant. Es gibt auch eine Belohnung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.