iPad Mini könnte 2012 kommen

Im Internet kursieren Gerüchte über eine angebliches "Mini"-Modell des iPads. Bis jetzt hat sich die von Steve Jobs gegründete Firma Apple strickt gegen eine kleine Bildschirmgröße bei ihren Tablets ausgesprochen.

Deshalb erscheint es mir sehr unwahrscheinlich, dass Apple ein iPad in verkleinertem Format anbietet.
Wenn man aber den Recherchen von Brian White (Ticonderoga Securites) glauben darf, plant Apple ein günstigeres Tab für das Jahr 2012. Er stützt sich bei seiner Berichterstattung auf Komponenten-Hersteller in Taiwan und China. Der Autor rechnet damit, dass der kleinere Bruder des iPads etwa 200 Dollar kosten wird.
iPhone-Magazine wird sogar noch genauer und schreibt in einem Artikel von einem 9,7 Zoll großen Display.

Andererseits könnte das Tablet in die jetzige Lage passen, so könnte man ein Vordringen des Amazon Kindle Fires vielleicht noch verhindern. Das Kindle Fire kostet 150 Dollar, wenn es im November in den USA auf den Markt kommt. Eventuell wäre sogar der heftige Patentstreit mit Apple-Zulieferer Samsung aus dem Weg geräumt.

iPad 3 kommt im zweiten Quartal von 2012

Der Release für das iPad 3 soll im zweiten Quartal stattfinden. Noch in diesem Jahr werde die Produktion von etwa 1 Million iPad 3s anlaufen, so ein Analyst. Aus diesem Grund habe Apple auch die Herstellung des 2er-Modells zurückgefahren. Der Präsentationszyklus zwischen dem jetzigen und künftigen Tablet beträgt nach Schätzungen weniger als ein Jahr. Erst im März diesen Jahres wurde das iPad 2 durch Steve Jobs vorgestellt.

Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, würde Apple auf die steigende Konkurrenz eingehen.