iPad Pro: Release mit Pencil und Tastatur soll Anfang November stattfinden

Her damit !28
Das iPad Pro soll mit Apple Pencil ab Anfang November in den Läden stehen
Das iPad Pro soll mit Apple Pencil ab Anfang November in den Läden stehen(© 2015 Youtube/Apple)

Könnt Ihr das iPad Pro schon bald käuflich erwerben? Laut aktueller Gerüchte soll das Tablet mit 12,9-Zoll-Display schon in naher Zukunft erscheinen: Als Release-Datum steht derzeit die erste Woche im November 2015 im Raum.

Dass Apple aktuell den Release des iPad Pro vorbereitet, berichtet AppleInsider unter Berufung auf ein japanisches Blog; dieser könne zwar wenig zusätzliche Informationen liefern, würde sich aber auf verlässliche Quellen stützen, die mit der chinesischen Zulieferkette von Apple vertraut sind. Demnach würde ein großer Teil der Tablets im November ausgeliefert. Apple selbst nennt auf seiner Produktseite zum iPad Pro und dem Zubehör nach wie vor nur "November" als Zeitpunkt der Verfügbarkeit.

Zusammen mit dem Zubehör

Apple hat das iPad Pro auf seiner Keynote im September 2015 zusammen mit dem iPhone 6s und dem neuen Apple TV vorgestellt. Dort wurde auch der Apple Pencil enthüllt, der ganz auf die Nutzung mit dem Riesen-Tablet ausgerichtet ist. Auch das zum iPad passende Keyboard wurde dort gezeigt, das ebenfalls Anfang November in den Läden stehen soll. Dieses kann über den magnetischen Smart Connector mit dem Tablet verbunden werden.

Das iPad Pro fällt mit 6,9 mm Tiefe etwas dicker aus als das iPad Air 2. Ein Nachteil des auf Produktivität ausgerichteten Tablets zeigt sich schon vor dem Release in der Software: Microsoft hat bereits angekündigt, dass es für das Tablet mit iOS keine kostenlosen Office-Apps geben wird. Ob sich der Kauf für Euch dennoch lohnt, könnt Ihr anhand unseres ausführlichen Testberichts inklusive Hands-On-Video herausfinden.

Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz für FaceTime: Google opti­miert Video-Chat Duo fürs iPad
Guido Karsten
Wie Apples FaceTime ermöglicht auch Google Duo Videochats mit euren Kontakten
Google hat seinen Messenger Google Duo nun auch für Apples iPad-Reihe optimiert. Die neue App ist bereits kostenlos im App Store erhältlich.
Neue Apple Watch, iPad Pro und Mac mini: Das soll Apple für 2018 planen
Francis Lido6
Der Homebutton soll bei den kommenden iPad-Pro-Modellen wegfallen
Apple wird im Herbst angeblich zwei iPad-Pro-Modelle mit Face ID veröffentlichen. Es sollen auch größere Apple Watches und vieles mehr kommen.
iPhone X und iPad Pro gewin­nen Auszeich­nung für ihr Display
Francis Lido
Supergeil !9Der OLED-Bildschirm des iPhone X überzeugt auch Fachleute
iPhone X und iPad Pro gewinnen bei den Display Industry Awards in zwei Kategorien. Großen Anteil daran haben die Technologien True Tone und ProMotion.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.