iPad Pro: Zubehör-Leak zeigt Vergleich mit iPad Air 2

Her damit !16
Ist der Unterschied zwischen iPad Pro und iPad Air 2 jetzt größer oder kleiner als Ihr erwartet hättet?
Ist der Unterschied zwischen iPad Pro und iPad Air 2 jetzt größer oder kleiner als Ihr erwartet hättet?(© 2015 NowhereElse)

Wie groß wird eigentlich Apples Riesen-Tablet, das seit geraumer Zeit unter dem Namen iPad Pro oder auch iPad Air Plus erwartet wird? Antworten auf diese Frage gab es zwar bereits in Zahlen. Nun kommt aber eine optische Hilfestellung dazu – und die verrät ganz nebenbei noch etwas mehr.

Die immer wieder mit treffsicheren Apple-Leaks auffällige Webseite NowhereElse hat einmal mehr interessante Bilder aufgetan. Diesmal kommen sie von einem chinesischen Händler, der bereits Schutzhüllen für das spekulierte iPad Pro fertiggestellt hat. Da besagter Anbieter auch Cases für das iPad Air 2 im Angebot hat, vermittelt das Zubehör für beide Modelle nebeneinander einen recht guten Eindruck vom Größenunterschied.

Ob das iPad Pro nicht doch iPad Air Plus heißen soll und ob es nun 12,9 oder 12,2 Zoll in der Bildschirmdiagonalen messen wird, darüber ist man sich in der Gerüchteküche noch nicht wirklich einig geworden. Die Display-Größe lässt sich anhand der neuen Zubehörbilder nicht ableiten, hängt sie doch nicht zuletzt von der Breite des Rahmens um den eigentlichen Bildschirm ab.

Das iPad Pro-Case hat Lautsprecher-Aussparungen oben und unten

Die Bilder verraten aber noch ein weiteres Detail, über das bereits spekuliert wurde: Apples neues Top-Tablet könnte nicht nur an der Unterkante, sondern auch auf der gegenüberliegenden Seite mit je zwei Lautsprechern ausgestattet sein. Der Vergleich mit dem iPad Air 2-Case macht das recht deutlich: Bei diesem ist nur an der Unterseite eine recht breite Aussparung zu sehen, die ich über die Breite erstreckt, welche die Lautsprecheröffnungen am Gerät einnehmen.

Bei der iPad Pro-Schutzhülle ist eine solche Aussparung auch an der Oberseite zu erkennen – und an beiden Ende des Tablets reichen sie fast über die gesamte Breite des Geräts. Falls das iPad Pro hält, was das Zubehör verspricht, sind wir schon jetzt gespannt auf den Sound. Vielleicht wird das iPad Pro ja schon bei einer Keynote zum Apple Watch-Release im April der Öffentlichkeit präsentiert.


Weitere Artikel zum Thema
AirPods: Apple unter­sucht Verbin­dungs­ab­brü­che während Tele­fona­ten
Die AirPods sollen separat voneinander mit einem Smartphone kommunizieren können
Verbindungsabbruch mit den AirPods: Apples kabellose Kopfhörer sollen unter einem Problem leiden, das für Verbindungsabbrüche bei Telefonaten sorgt.
WhatsApp: die besten Tipps und Tricks für iPhone und Android
Jan Johannsen6
UPDATENaja !298So kann Euer WhatsApp mehr
Mit diesen Tipps und Tricks für iPhone und Android kann WhatsApp noch mehr.
Neues Top-Modell Nokia P1 soll Galaxy S8 und Co. gefähr­lich werden
Michael Keller
Das noch unbekannte Design vom Nokia P1 könnte sich am Nokia 6 orientieren
Neben dem Nokia 6 soll auch ein neues Vorzeigemodell in Arbeit sein. Der Hersteller hat sich nun selbst zum mutmaßlichen Nokia P1 geäußert.