iPhone 11: Hinweise auf Unterstützung des Apple Pencil mehren sich

Bislang könnt ihr den Apple Pencil vor allem mit dem iPad Pro verwenden
Bislang könnt ihr den Apple Pencil vor allem mit dem iPad Pro verwenden(© 2015 CURVED)

Könnt ihr Eingaben auf dem iPhone 11 mit einem Eingabestift vornehmen? Es sieht ganz danach aus, als ob das iPhone 2019 den Apple Pencil unterstützt. Gerüchte dieser Art gab es zuletzt zum Vorgänger iPhone Xs – doch nun wird ein Hersteller von Schutzhüllen konkret.

Olixar, ein bekannter Anbieter von Schutzhüllen, hat nun offenbar bereits entsprechende Cases für das iPhone 11 im Angebot. Zu finden sind sie unter anderem im Online-Shop von MobileFun aus Großbritannien. Auf der Rückseite bieten sie demnach eine Halterung für den Apple Pencil – ein deutlicher Hinweis darauf, dass die kommenden iPhone-Modelle den Eingabestift unterstützen.

Zu schön, um wahr zu sein?

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Garantie, dass ihr mit dem iPhone 11 einen Apple Pencil benutzen könnt. Manchmal agieren die Hersteller von Schutzhüllen auf Verdacht, wenn es um bestimmte Design-Aspekte eines bislang nicht offiziellen Produktes geht. Doch mitunter haben sie auch bereits Informationen zu neuen Smartphones vorab. Schließlich wollen sie keine Hüllen produzieren, die dann niemand kauft.

Allerdings bietet Olixar die besagte Hülle für das iPhone 11 bislang nur zur Vorbestellung an. 20 Pfund soll sie kosten, was umgerechnet etwa 22 Euro entspricht. Die Bilder zum Produkt zeigen immerhin auch eine Mini-Version des Apple Pencil. Es wird sich zeigen, was an dem Gerücht dran ist. Laut 9to5Mac sei die Wahrscheinlichkeit eher gering, dass Apple das iPhone 2019 tatsächlich mit Apple-Pencil-Unterstützung herausbringt. Nur ein Analyst habe dieses Feature bisher prophezeit.

iPhone 11 kommt Anfang September

Das Gerücht zum iPhone 11 ist derweil nicht neu. Schon für das iPhone Xs und das iPhone Xs Max wurde die Unterstützung für den Apple Pencil vorhergesagt. Steve Jobs war kein Freund von Eingabestiften für Smartphones – eine Nische, die derzeit vor allem von Samsung und dem Galaxy Note 10 bedient wird.

Lange dauert es nicht mehr, ehe Apple den Schleier lüftet: Am 10. September 2019 soll die Herbst-Keynote von Apple zum iPhone 11 stattfinden. Dann erfahren wir unter anderem, wie die diesjährigen Modelle tatsächlich heißen. Außerdem wird es vermutlich Informationen dazu geben, ob ihr die Geräte dank eines Adapters schneller aufladen könnt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2019 Featu­res: Davon wäre Steve Jobs über­haupt nicht begeis­tert
Martin Haase
Peinlich !31Dieses vermutete iPhone 2019 Feature hat Steve Jobs als unnötig bezeichnet.
Viele iPhone 2019 Features sind schon im Gespräch. Eines ist jetzt neu dazugekommen – und das kennen wir eigentlich von Samsung.
Manga zeich­nen mit iPad Pro? Warum Desi­gne­rin Niloo darauf schwört
Benjamin Kratsch
Supergeil !27Künstlerin Niloo schwört auf das iPad Pro.
Mangas zeichnen auf dem iPad Pro? Auf jeden Fall! Sogar Disney-Designer lieben das iPad. Wir haben mit einer Künstlerin gesprochen.
iPad (2018) Stift-Alter­na­ti­ven: Was ihr außer dem Apple Pencil nutzen könnt
Francis Lido
Es gibt günstigere Stifte für das iPad (2018) als den Apple Pencil (Bild)
Ihr besitzt ein iPad (2018) und der Apple Pencil ist euch zu teuer? Wir stellen euch interessante Stylus-Alternativen vor.