iPhone 11 Pro Max laut Stiftung Warentest nicht das beste Handy 2019

Weg damit !25
Eine Schlappe für Tim Cook.
Eine Schlappe für Tim Cook.(© 2019 Apple)

Stiftung Warentest hat seine Top-Liste der besten Smartphones um 37 Modelle erweitert. Mit enthalten sind jetzt auch unter anderem die 2019 erschienenen Top-Modelle iPhone 11 Pro Max von Apple und Samsungs Galaxy Note 10. An der Spitze steht aber ein anderes Gerät.

Nichtsdestotrotz verbessert Apple mit der neuen Smartphone-Generation im Vergleich zum vergangenen Jahr seinen Stand im Ranking. Während das 2018 erschienene Premium-Modell iPhone XS Max mit einer Gesamtnote von 2,3 noch weit von den Spitzenplätzen entfernt war, schnitt das neue Flaggschiff, das iPhone 11 Pro Max im Test mit einer Gesamtnote von 1,7 schon um einiges besser ab.

Mit dieser Bewertung ist das iPhone 11 Pro Max laut Stiftung Warentest das bisher beste getestete iPhone aller Zeiten. Noch nie ist es einem Apple-Smartphone gelungen, eine so gute Bewertung zur erreichen. Das liegt vor allem an der beachtlichen Kameraleistung. In dieser Hinsicht war das iPhone 11 Pro Max Spitzenreiter mit einer Teilnote von 1,7. Urteil der Tester: "Das beste iPhone aller Zeiten.“ Damit sichert sich das Pro Max immerhin den Titel bestes iPhone aller Zeiten, wenn es schon nicht für das allgemein beste Smartphone gereicht hat.

Interessant: Das Testergebnis von Stiftung Warentest steht im Kontrast zu dem Ergebnis des Smartphone-Tests des amerikanischen Portals Consumer Reports. Hier wurde das iPhone 11 Pro Max von Mitgliedern auf Platz eins der besten Smartphones gewählt.

iPhone 11 Pro Max nicht die einzige Überraschung

Bei den Schwestermodellen des Pro Max sieht die Angelegenheit im Vergleich von Stiftung Warentest allerdings nicht mehr ganz so rosig aus. Das iPhone 11 Pro wurde aufgrund von zu großen Schäden nach dem Fall-Test abgewertet und erhielt die Gesamtnote 3,0. Das iPhone 11 brauchte zu lange zum Aufladen und fiel deswegen ebenfalls bei den Testern durch.

Was man außerdem nicht erwarten würde: Der erste Platz der Gesamtwertung wird nicht von einem der neu hinzugefügten, aktuellen Smartphones belegt, sondern von einem "älteren" Modell. Tatsächlich sichert sich das Samsung Galaxy S10+ den ersten Platz in der Bestenliste von Stiftung Warentest. Das Gerät ist damit besser und auch günstiger als die Konkurrenz und schlägt sogar den eigenen Bruder, das Galaxy Note 10+, das mit einer Gesamtnote von 1,8 auf dem dritten Platz rangiert. Das kleinere Note 10 wurde mit 1,9 etwas schwächer bewertet und landet auf Platz vier.

Einziger weiterer Neuzugang in den Top 5 ist das LG G8S ThinQ, an das die Tester die Note 2,0 vergaben.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S10 Lite: Dieser Look kommt uns bekannt vor
Lars Wertgen
Das Galaxy S10 Plus (Foto) dient angeblich als Design-Vorlage für das Galaxy S10 Lite
Erweitert Samsung seine aktuelle Galaxy-S-Serie noch einmal? Das Galaxy S10 Lite soll kommen. Ein Konzept zeigt das Design von alten Bekannten.
Samsung Galaxy S11: Erwar­tet euch ganzes Paket an neuen Kamera-Featu­ers?
Lars Wertgen
Im Vergleich zum Galaxy S10 (Foto) soll das Galaxy S11 viele neue Kamera-Features mitbringen
Hobby-Fotografen aufgehorcht: Das Samsung Galaxy S11 soll ein ganzes Paket an neuen Kamera-Funktionen enthalten. Welche das sind, verraten wir euch.
AirPods Pro: Samsung laut US-Verbrau­cher­ma­ga­zin billi­ger und besser
Guido Karsten
Consumer Report sieht die AirPods Pro klar hinter einem Konkurrenten
Apples AirPods Pro finden viele Freunde und ernten Lob. Ein US-Verbrauchermagazin hält die Soundqualität der kabellosen In-Ears aber für zweitklassig.