iPhone 11 Pro: Diese Handyhülle liefert euch ein Kamera-Chaos

Das MultiLens Case von Shiftcam liefert dem iPhone 11 Pro mehr Foto-Möglichkeiten, ist aber etwas klobig
Das MultiLens Case von Shiftcam liefert dem iPhone 11 Pro mehr Foto-Möglichkeiten, ist aber etwas klobig(© 2020 Shiftcam)

Wenn euch die Triple-Kamera des iPhone 11 Pro nicht ausreicht, sind Aufsatzlinsen womöglich die Lösung. Das hat sich vielleicht auch der Hersteller Shiftcam gedacht. So hat das Unternehmen eine Handy-Hülle entwickelt, die gleich mehrere dieser Linse für euch bereithält. Vielleicht hat es der Hersteller aber etwas zu gut mit euch gemeint – Kamera-Chaos ist womöglich vorprogrammiert.

Für das iPhone 11, das iPhone 11 Pro und  das iPhone 11 Pro Max bietet Shiftcam Hüllen an, die direkt über mehrere Aufstecklinsen verfügen. Für das günstigste der drei Smartphones gibt es das "3-in-1 MultiLens Case". Es verfügt über eine Linse mit Polarisationsfilter (zur Steuerung von Reflektionen), eine zehnfache Macro-Vergrößerung für Nahaufnahmen und ein Fischaugen-Objektiv. Etwas mehr bietet aber die Hülle für die Pro-Modelle – womit das Chaos beginnt.

Ein iPhone mit acht Augen

Besitzer eines iPhone 11 Pro und 11 Pro Max erhalten mit der Hülle von Shiftcam gleich fünf Aufstecklinsen. Mit dabei sind ein Polarisationsfilter, eine zehnfache Macro-Linse sowie eine zwanzigfache Macro-Linse. Außerdem sind das Fischaugen-Objektiv und ein vierfacher Zoom mit dabei. Kurz zur Erklärung: Eine Macro-Linse sorgt zwar auch für eine Vergrößerung, eignet sich aber besonders, um besonders kleine Objekte ganz groß auf ein Foto zu bekommen.

Fünf Linsen an der Zahl – insgesamt besitzt das iPhone 11 Pro inklusive Shiftcam-Hülle also ganze acht Objektive auf der Rückseite. Damit wirkt das Apple-Smartphone wie ein großes Fotografie-Insekt. Zumindest, wenn ihr es darauf anlegt: Mit einer Schutzkappe könnt ihr die Aufstecklinsen schützen und gleichzeitig unsichtbar machen. Praktisch: Die Kappe ist direkt am Case befestigt.

Design oder Fotos?

So viele Vorteile die Handy-Hülle für euch auch bietet, bringt sie einen optischen Nachteil mit: Die Hülle ist durch die Linsen relativ dick und klobig. Ein elegantes Case sieht anders aus. Wenn ihr mehr Wert auf gute Fotos als auf das Hüllen-Design legt, dürfte das allerdings zu verschmerzen sein.

Das MultiLens Case für das iPhone 11 Pro (Max) kostet derzeit knapp 75 US-Dollar. Die Hülle für das iPhone 11 mit drei Aufstecklinsen kostet hingegen nur 65 Dollar. Über die Webseite des Herstellers könnt ihr das Zubehör auch nach Deutschland liefern lassen. Es bleibt abzuwarten, ob auch einige Shops hierzulande die Cases in ihr Sortiment aufnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
CyberPhone: So viel kostet das iPhone 11 Pro im Cyber­truck-Design
Michael Keller
Caviar Cyberphone
Apples iPhone 11 Pro im Design von Teslas Cybertruck? Der Luxus-Veredler Caviar baut das CyberPhone – nun gibt es ein Hands-on-Video.
"iPhone X hätte mich fast umge­bracht": Milli­ar­den-Klage von Esco­bar-Bruder
Francis Lido
Gefällt mir10Roberto Escobar mit einem Foto seines berühmten Bruders Pablo
Beinahe hätte das iPhone X den Bruder von Pablo Escobar umgebracht, heißt es in einer Klage. Was ist passiert?
iPhone 11 Pro Max vs. iPhone 11 Pro im Vergleich: Die Unter­schiede
Francis Lido
Gefällt mir10Das iPhone 11 Pro vs. Pro Max: Welches Top-Modell lohnt sich für euch?
iPhone 11 Pro vs. 11 Pro Max: Was sind die Unterschiede zwischen den Top-Smartphones? Wir verraten euch, wann ihr zu welchem Gerät greifen solltet.