iPhone 12: Recycelt Apple erneut das iPhone-X-Design?

Greift Apple erneut auf dieses Design zurück?
Greift Apple erneut auf dieses Design zurück?(© 2019 CURVED)

Bisherigen Berichten zufolge wird sich das iPhone 12 optisch grundlegend von den letzten drei Generationen unterscheiden. Nun heißt es, Apple könnte sein Smartphone-Design der letzten Jahre doch erneut wiederverwerten.

Dies geht aus einem Bericht von Macotakara hervor. Das japanische Blog schreibt, das iPhone-12-Lineup könnte das gleiche Gehäuse-Design erhalten wie Apples aktuelle Smartphones. Der einzige Unterschied sei einem Zulieferer zufolge die Anzahl der Kamera-Objektive auf der Rückseite. Das wäre durchaus enttäuschend, unterscheidet sich doch bereits das iPhone 11 fast nur durch seine Triple-Kamera vom iPhone Xs und dessen Vorgänger.

Vier Jahre das gleiche iPhone-Design?

Sollte sich das bewahrheiten, hätte Apple das mit dem iPhone X eingeführte Design drei Jahre in Folge recycelt. Beachtet allerdings, dass Macotakara in der Vergangenheit nicht immer richtig lag. Skeptisch macht uns dieses Mal insbesondere, dass der Bericht einer Vorhersage von Ming-Chi Kuo widerspricht. Der Analyst gilt in der Branche als zuverlässigster Apple-Fachmann und hatte letztes Jahr ein anderes Design für das iPhone 12 prognostiziert, als wir es zuletzt von Apple gesehen haben. Kuo zufolge soll das iPhone 12 – ähnlich wie seiner Zeit das iPhone 4 – ein etwas rechteckigeres Design erhalten.

iPhone 12: So groß soll das kleine werden

Macotakara will ebenfalls in Erfahrung gebracht haben, wie hoch beziehungsweise lang die einzelnen iPhone-12-Ausführungen werden. Diesbezüglich soll sich das 5,4-Zoll-Modell zwischen dem iPhone SE und dem iPhone 8 einordnen. Die 6,1 Zoll große Version wiederum liege zwischen dem iPhone 11 und 11 Pro Max. Alle bisherigen Apple-Smartphones überragen soll hingegen das iPhone 12 in 6,7 Zoll. Es sei noch etwas höher als das iPhone 11 Pro Max – und auch ein ganzes Stück dicker.

Das 5,4- und das 6,1-Zoll-Modell sollen jeweils eine Dualkamera und die 6,7-Zoll-Ausführung drei Linsen mitbringen. Das entspricht den Gerüchten der letzten Monate. Allerdings war zusätzlich auch von einem 6,1-Zoll-Gerät mit Triple-Kamera die Rede. Dafür aber habe Macotakara bislang noch keine Bestätigung erhalten.

Genau erfahren werden wir es wohl wieder im Herbst, wenn Apple traditionell seine neuen Smartphones enthüllt. Dieses Jahr versüßt uns der Hersteller die Wartezeit aller Voraussicht nach mit dem iPhone SE 2. Das kompakte Handy soll uns bereits im März 2020 erwarten.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 14 könnt ihr ab sofort auspro­bie­ren: Erste Public Beta ist da
Michael Keller
Auf dem Homescrren des iPhone Xr könnt ihr mit iOS 14 auch Widgets anzeigen
Der Release von iOS 14 naht: Dank der ersten Public Beta könnt ihr das große Update nun bereits vorab auf eurem iPhone ausprobieren.
iPhone 12: Viel mehr Arbeitsspei­cher – aber nicht für alle Modelle?
Michael Keller
Welcher Nachfolger des iPhone 11 wird wie viel Arbeitsspeicher bieten?
Angeblich plant Apple für das iPhone 12 ein deutliches Speicher-Upgrade. Davon sollen aber nicht alle Modelle profitieren.
iOS 14: Darum seht ihr auf iPhone-Selfies bald anders aus
Michael Keller
iOS 14 kommt im Herbst – auch auf das iPhone X (Bild)
Mit iOS 14 erhaltet ihr mehr Kamera-Einstellungen. So könnt ihr zum Beispiel iPhone-Selfies spiegelverkehrt darstellen.