iPhone 12: Mehr Akkulaufzeit als iPhone 11 – dank Dark Mode und OLED

Gibt es einen Unterschied zwischen iPhone 12 und iPhone 11, wenn der Dark Mode aktiviert ist? Wie wirkt sich der Modus auf die Akkulaufzeit der beiden Modelle aus? Diese Fragen soll ein Vergleich klären, den der YouTube-Kanal PhoneBuff vorgenommen hat.

Den offiziellen Angaben von Apple zufolge haben iPhone 12 und iPhone 11 eine vergleichbare Akkulaufzeit. Anders als sein Vorgänger bietet euch das neue iPhone von 2020 aber als erstes Modell unter 900 Euro ein OLED-Display. Der Dark Mode soll den Akku entlasten – doch es gibt offenbar unterschiedlich starke Auswirkungen je nach Gerät. Offenbar ist dafür (auch) der Bildschirm verantwortlich. Ihr findet das entsprechende Video am oberen Ende dieses Artikels.

Dark Mode auf iPhone 12 sehr effektiv

Für den Vergleich ließen die Tester verschiedene Apps gleichzeitig auf drei Geräten laufen: auf einem iPhone 12 je mit und ohne Dark Mode sowie einem iPhone 11 mit Dark Mode. Wie sich zeigt, hat der Dark Mode auf dem aktuellen Top-Smartphone die größtmöglichen Auswirkungen auf die Akkulaufzeit: Bei gleicher Nutzung hält der Akku mit Abstand am längsten durch.

Wie der Vergleichstest auch zeigt: Der Akku des iPhone 12 ohne aktivierten Dark Mode hält bei gleicher Nutzung ebenfalls länger durch als der des iPhone 11 mit Dark Mode. Dies liegt PhoneBuff zufolge wahrscheinlich am OLED-Display. Ein weiterer Grund sei vermutlich der Chipsatz A14 Bionic, der energieeffizienter arbeitet als sein Vorgänger. Dennoch sei der Modus ohne Frage gut geeignet, um die Laufzeit des Akkus im Alltag ein wenig zu verlängern.

Update sollte Standby verbessern

Der Vergleich habe aber auch andere Erkenntnisse hervorgebracht: So sei die Performance des iPhone 11 im Standby durchweg besser als die des iPhone 12. Entsprechend sollte Apple hier mit einem Update nachhelfen.

Ebenfalls bemerkenswert ist der Umstand, dass längst nicht alle Apps durch den Dark Mode Vorteile für die Akkulaufzeit bieten. Im Vergleich wurden absichtlich beide Arten verwendet, um ein realistisches Nutzungsverhalten zu simulieren. Beachtlich ist außerdem, dass der Dark Mode auf Modellen mit größerem Bildschirm die Akkulaufzeit mehr verlängern kann als auf Modellen mit kleineren Displays.

Bereits nach der Einführung Ende 2019 mit iOS 13 hatte ein Vergleichstest gezeigt, dass der Dark Mode tatsächlich die Akkulaufzeit eures iPhones verlängern kann. Für den damaligen Vergleich nutzten die Tester von PhoneBuff ein iPhone Xs.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 und iPhone 11 im Vergleich: Lohnt sich das alte Modell noch?
Francis Lido
Gefällt mir28Das iPhone 12 hat etwas schmalere Display-Ränder als sein Vorgänger
Wie schlägt sich das iPhone 11 im Vergleich mit dem iPhone 12? Ist das etwas ältere, aber deutlich günstigere Modell womöglich die bessere Wahl?
AirPods meet iPhone-Hülle: Ist das Lade­case bald über­flüs­sig?
Sebastian Johannsen
Ist das Ladecase der AirPods bald überflüssig? Wenn Apple sein Patent realisiert, dann ja.
Ein neues Patent von Apple beschreibt eine besondere iPhone-Hülle: Darin könntet ihr künftig eure AirPods verstauen – und direkt aufladen.
Handy-Neuhei­ten 2021: Die inter­essan­ten Smart­pho­nes des Jahres
Francis Lido
Samsung wird für viele Handy-Neuheiten 2021 verantwortlich sein
Welche Smartphones bringt die Zukunft? Das sind die interessantesten Handy-Neuheiten 2021 im Überblick: von Apple über Samsung und Huawei bis Xiaomi.