iPhone 12: Apple bereitet passende Bundles vor

Her damit8
Der Nachfolger des iPhone 11 (Bild) nähert sich mit großen Schritten
Der Nachfolger des iPhone 11 (Bild) nähert sich mit großen Schritten(© 2020 CURVED)

So will euch Apple den Kauf des iPhone 12 schmackhaft machen: Im Herbst 2020 wird Apple sein neues Flaggschiff veröffentlichen. Der iPhone-11-Nachfolger wird den Gerüchten zufolge in vier Versionen auf den Markt kommen. Nun gibt es Meldungen zu den Bundles, die das Unternehmen zum Start anbieten könnte.

Die zum iPhone 12 passenden Bundles sollen jeweils den Namen "Apple One" tragen, berichtet Bloomberg. Sie verschaffen euch einen vergünstigten Zugang zu zahlreichen Diensten des Unternehmens. Also könnt ihr zum Beispiel Apple TV+ zu einem niedrigeren monatlichen Beitrag nutzen als sonst. Dies gilt auch für den hierzulande nicht erhältlichen Service Apple News. Die Ersparnisse sollen sich im Bereich von fünf Dollar pro Monat bewegen. Die Bundles erscheinen zwar gemeinsam mit dem iPhone 12, werden aber wohl unabhängig von einem Smartphone-Kauf erhältlich sein.

Spielen und Streamen zu reduzierten Preisen

"Apple One" ist den Gerüchten zufolge in verschiedenen Ausführungen erhältlich. So soll das Basispaket neben dem iPhone 12 auch Apple Music und Apple TV+ enthalten. Ein "High End"-Paket soll zusätzlich noch Apple Arcade und Speicherplatz bei iCloud bieten. Ob und in welchen Kombinationen Apple diese Bundles auch in Europa anbieten wird, ist noch nicht bekannt.

Für Apple lohnt sich das Angebot: Das Unternehmen macht mit dem Bundle "Apple One" nicht nur das iPhone 12 attraktiver, sondern bindet die Nutzer noch intensiver an seine Dienste. Da diese kostenpflichtig sind, ergibt sich trotz der reduzierten Preise ein ansehnlicher Gewinn. Außerdem ist so die Wahrscheinlichkeit höher, dass Nutzer das Ökosystem des Unternehmens nicht mehr verlassen.

iPhone 12 kommt etwas später

Sollten die aktuellen Gerüchte der Wirklichkeit entsprechen, müsst ihr beim Kauf des iPhone 12 sehr viele Entscheidungen treffen. Zum ersten Mal wird wohl ein neues iPhone in vier Modellen gleichzeitig auf den Markt kommen. Ein Konzeptvideo verdeutlicht euch, wie sich das Design der einzelnen Versionen voneinander unterscheidet. Mit mehreren Optionen für "Apple One" wird die Wahl dann nicht leichter.

Allerdings müssen wir uns auch auf eine längere Wartezeit einstellen: Zum ersten Mal seit Langem soll die Keynote zum neuen Top-iPhone nicht im September stattfinden. In diesem Monat bekommen wir wohl nur die Apple Watch Series 6 und ein neues iPad zu sehen. Apple wird das iPhone 12 voraussichtlich erst um den 12. Oktober herum der Öffentlichkeit präsentieren. Dann erfahren wir auch, ob und wie es die Bundles bei uns geben wird.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 mini: Es kommt wohl tatsäch­lich
Francis Lido
Her damit19So ähnlich könnte das iPhone 12 mini aussehen
Ein weiter Hinweis ist aufgetaucht: Offenbar steht das iPhone 12 mini tatsächlich in den Startlöchern.
iPhone 12 Keynote: Alles deutet auf ein Datum hin
Lars Wertgen
Her damit11Das iPhone 12 könnte wie in diesem Concept in einem dunklen Blau kommen
Apple präsentiert das iPhone 12 mutmaßlich in wenigen Wochen. An welchem Tag genau, da ist sich die Gerüchteküche derzeit einig.
iOS 14 goes Android: So toben sich iPhone-Nutzer auf dem Home­s­creen aus
Francis Lido
Gefällt mir8iOS 14 lässt euch den iPhone-Homescreen aufpolieren
Die neue Freiheit in iOS 14 kommt gut an: Etliche iPhone-Nutzer haben ihre Homescreens auf den Kopf gestellt. Wir zeigen euch kuriose Beispiele.