iPhone 12 im Unboxing-Video: MagSafe zieht euch das Geld aus der Tasche

Eine der interessantesten Neuerungen am iPhone 12 ist der MagSafe-Support: Das Smartphone trägt einen Magneten in sich, sodass unterstütztes Zubehör an der Rückseite haftet. Das Video über diesem Artikel zeigt, warum das Feature euch teuer zu stehen kommen kann.

In seinem Unboxing-Video probiert Marques Brownlee aus, wie stark die Magneten im iPhone 12 (Pro) und dem MagSafe-Zubehör sind. "Nicht super stark", findet der Tech-Influencer. Vorsicht sei daher bei der Verwendung des MagSafe-Wallets geboten. Der Geldbeutel lasse sich zwar wie vorgesehen am iPhone 12 anbringen und hafte auch ganz gut, solange ihr das Smartphone in der Hand haltet. Aber: Wenn ihr das iPhone 12 damit in die Tasche steckt, falle das MagSafe-Wallet schnell mal ab – samt Bankkarte, Geldscheinen oder was immer ihr sonst in dem Geldbeutel aufbewahrt habt. Genauer anschauen könnt ihr euch das Problem ab Minute 10:17 im Unboxing-Video.

iPhone 12 und MagSafe: "Cool, aber ..."

Insgesamt hält Marques Brownlee MagSafe für eine tolle Sache, aber nicht für so cool, wie er erwartet habe. Einfach deshalb, weil die Magneten nicht stark genug seien. Relativ unproblematisch sei das, wenn ihr nur das MagSafe-Ladegerät am iPhone 12 anbringt. Auch mit dem MagSafe-Case dazwischen klappe das gut, denn die Hülle ist mit einem eigenen Magneten ausgestattet. Die Kombination aus iPhone 12, Case, Ladegerät und MagSafe-Wallet wiederum sei zu viel des Guten. Zwar hielten die Magneten alles einigermaßen zusammen, doch das Smartphone lade in dieser Konstellation nicht auf.

MagSafe auch am iPhone 11?

Um Minute 6:40 herum zeigt Brownlee, dass dem iPhone 11 Pro der Magnet aus dem iPhone 12 fehlt. Und tatsächlich haftet MagSafe-Zubehör kaum am älteren Modell, auch wenn die Aufladung an sich damit funktioniert. Besser klappt das kurioserweise mit diversen Android-Smartphones, wie Brownlee gegen Ende seines Videos mit einem Google-Pixel-Smartphone demonstriert. Auch das Galaxy Z Fold 2 lässt MagSafe-Zubehör andocken. Aber: Die volle Ladeleistung von 15 Watt steht euch nur bei den iPhone-12-Modellen zur Verfügung. Android-Smartphones laden via MagSafe nur mit maximal 7,5 Watt auf.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 Pro: Herstel­lung nur so teuer wie ein Mittel­klasse-Handy
Sebastian Johannsen
Das iPhone 12 sowie das iPhone 12 Pro sind in der Produktion günstiger als viele andere Geräte
Wie teuer ist eigentlich ein Smartphone an Materialkosten? Die für das iPhone 12 Pro scheinen bekannt – und überraschen beim Preis.
iPhone 12 vs. Galaxy Note 20 Ultra: Ein Gerät sieht nur die Rück­lich­ter
CURVED Redaktion
Das iPhone 12 gibt es auch in Blau
Das iPhone 12 im Wettrennen mit dem Galaxy Note 20 Ultra: Welches Smartphone kann sich absetzen?
iOS 14.2 für iPhone 12: Apple rollt das Update neu aus
David Wagner
Eine neue Version von iOS 14.2 wird auf einige iPhone-12-Modelle ausgeliefert
iPhone-12-Modelle ohne iOS 14.2 erhalten gerade die Möglichkeit, eine neue Version des Updates zu laden. Das ist neu.