iPhone 12 und iPhone 12 Pro ab sofort vorbestellbar

Das iPhone 12 ist nun vorbestellbar
Das iPhone 12 ist nun vorbestellbar(© 2020 Apple)

Das iPhone 12 und das iPhone 12 Pro stehen in Deutschland in den Startlöchern: Seit dem 16. Oktober 2020 könnt ihr die beiden Apple-Smartphones endlich vorbestellen. Schon bald werden die ersten Geräte auch schon ausgeliefert. Wer sein Gerät zum Erscheinungstag haben möchte, sollte sich aber unter Umständen beeilen.

Der Startschuss ist kurz nach der großen Enthüllung gefallen: Im freien Handel und auch bei allen großen Anbietern ist das iPhone 12 und das iPhone 12 Pro nun in die Preorder-Phase gestartet. Schon am 23. Oktober 2020 folgt der Release und die ersten Exemplare werden verschickt. Hier noch einmal die Preise im Überblick:

iPhone 12: Alle Modelle

  • iPhone 12 (64 GB Speicher): 876,30 Euro
  • iPhone 12 (128 GB Speicher): 925,05 Euro
  • iPhone 12 (256 GB Speicher): 1042,05 Euro

iPhone 12 Pro: Alle Modelle

  • iPhone 12 Pro (128 GB Speicher): 1120 Euro
  • iPhone 12 Pro (256 GB Speicher): 1237 Euro
  • iPhone 12 Pro (512 GB Speicher): 1461,20

Wenn ihr euch fragt, wie sich die Modelle unterscheiden, empfehlen wir euch unseren umfassenden Vergleich aller iPhone-12-Modelle.

Tipp der Redaktion: Ihr wollt euch das iPhone 12 oder das iPhone 12 Pro holen, aber den Kaufpreis in monatlichen Raten begleichen und gleichzeitig euren Handy-Tarif erneuern? Ihr könnt die Smartphones ab sofort auch im CURVED-Shop vorbestellen. Der Vorteil: Für die Handys selbst müsst ihr nur einen Euro Anzahlung leisten.

Darum solltet ihr euch beeilen

Wenn es eine Sache gibt, die wir aus den letzten Jahren gelernt haben: Häufig sind bestimmte Apple-Modelle oder bestimmte Farbausführungen zum Release schnell vergriffen. Wenn ihr euch also euer Wunsch-iPhone möglichst schnell sichern wollt, solltet ihr euch unter Umständen beeilen. Je nach Modell haben wir schon Wartezeiten zwischen wenigen Wochen und zwei Monaten gesehen.

Das Apple iPhone 12 Pro präsentiert sich mit schickem Edelstahl(© 2020 Apple)

Wo bleiben das iPhone 12 mini und das iPhone 12 Pro Max?

Falls ihr es nicht wusstet: Nicht alle neuen iPhones erscheinen am 23. Oktober. Das kompakte iPhone 12 mini (wohl die Art iPhone SE, auf die viele von euch gewartet haben) und das große Flaggschiff iPhone 12 Pro Max starten erst später in den Handel. Hier beginnt die Preorder-Phase ab dem 6. November 2020, der Marktstart erfolgt kurz darauf am 13. November 2020.

CURVED wird die neue iPhone-Generation natürlich noch testen. Bislang wirkt es, als könnte uns hier besonders im Bereich Smartphone-Fotografie eine neue Referenz erwarten. Das müssen wir uns aber noch einmal genauer ansehen. Seid gespannt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12: Warum ihr nach dem Kauf die Corona-Warn-App über­prü­fen soll­tet
CURVED Redaktion
Nach dem Einrichten des iPhone 12 solltet ihr die Corona-Warn-App überprüfen (Bild: Galaxy S10)
Nach der Einrichtung des iPhone 12 (Pro) kann es unter Umständen zu Problemen mit der Corona-Warn-App kommen.
Galaxy S21: Macht Samsung Apple nach?
CURVED Redaktion
Nicht meins8Das Galaxy S20 FE (Bild) liefert Samsung noch mit Kopfhörern aus
Beim Galaxy S21 könnte Samsung sich von Apple inspirieren lassen. Das Smartphone soll etwas mit dem iPhone 12 gemein haben.
iPhone 12: Das stabilste Handy aller Zeiten?
CURVED Redaktion
Smart9Das Glas aus Keramik soll vierfach besseren Schutz bieten
"Ceramic Shield" soll das Display des iPhone 12 enorm gut schützen. Das bestätigt nun auch ein Versicherungsunternehmen.