iPhone 12 ohne Notch: Sieht es aus wie in diesem Video?

Entscheidet sich Apple für oder gegen eine Notch im iPhone 12? Beides ist denkbar – und für das Notch-lose Design gibt es einige gute Gründe. Wie der iPhone-11-Nachfolger ohne die Display-Aussparung aussehen könnte, zeigt uns nun ein Design-Video.

Das iPhone 12 und das 12 Plus in dem Video von ConceptsiPhone verfügen auf der Rückseite über eine Dualkamera – und auf der Vorderseite über ein Display, das nahzeu die gesamte Vorderseite einnimmt. Möglich macht dies der Verzicht auf die Notch. Dabei handelt es sich um die Aussparung, in der die Sensoren für die Frontkamera untergebracht sind. Eine dünne Einfassung des Bildschirms ist allerdings in diesem Konzept-Video wie bei den Vorgängern vorhanden. Ihr findet das Video über diesem Artikel.

Einer von mehreren Prototypen

Vermutlich handelt es sich bei dem Video von ConceptsiPhone aber nur um Wunschdenken: Apple habe für das iPhone 12 verschiedene Prototypen entworfen – und sich letztlich gegen das Design ohne Notch entschieden. Damit widerspricht PhoneArena Gerüchten, denen zufolge Apple für 2020 ein Notch-loses iPhone plane. Wenn ihr also auf ein iPhone ohne die lästige Notch gehofft habt, werdet ihr euch voraussichtlich mindestens bis 2021 gedulden müssen.

Ein anderes Design-Merkmal in dem Video springt ins Auge: Dem Konzept zufolge könnte das iPhone 12 einen Metallrahmen besitzen. Damit würde Apple zu einem Designelement zurückkehren, das zuletzt im iPhone 5s (und damit auch im iPhone SE) Verwendung fand.

iPhone 12 wie gewohnt im September?

Eine Weile hielt sich das Gerücht, dass Apple den Release des iPhone 12 nicht im September stattfinden lassen würde. Auch wenn es dieses Gerücht jedes Jahr aufs Neue gibt, könnte die anhaltende Coronakrise tatsächlich für eine Verschiebung sorgen. Der renommierte Analyst Gene Munster allerdings geht davon aus, dass Apple den ursprünglichen Release-Zeitplan einhalten kann.

Dies setzt jedoch voraus, dass die Produktionsstätten in China in den nächsten Monaten wieder in Gang kommen. Somit werden wir uns noch eine Weile gedulden müssen, ehe wir dazu Aufschluss erhalten. Und auch zum Design des iPhone 12 werden wir erst Gewissheit haben, wenn Apple das Gerät tatsächlich enthüllt hat. Zumindest gibt es die Aussicht auf einen äußerst leistungsstarken Chipsatz.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Spotify ist nun über Siri bedien­bar
Francis Lido
Seit 2018 gibt es Spotify auch für die Apple Watch
Dank Siri-Support wird Spotify auf der Apple Watch komfortabler. Die Sprachassistentin erfüllt nun eure Musikwünsche.
iPho­nes künf­tig nicht nur wasser­dicht – sondern unter Wasser nutz­bar?
Claudia Krüger
Smart5Könnt ihr euer iPhone bald unter Wasser nutzen?
Neues Apple-Patent: Könnt ihr euer iPhone zukünftig auch unter Wasser nutzen? Offenbar hat Apple die Möglichkeit in Entwicklung.
iPhone SE statt iPhone 9: Erfolgt die Ankün­di­gung schon heute?
Michael Keller
Wie das iPhone 7 (Plus) soll auch das iPhone SE in Rot erhältlich sein
Stellt Apple das neue günstige iPhone schon am 3. April vor? Gerüchten zufolge soll das Gerät unter dem Namen "iPhone SE 2020" erscheinen.