Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone 13: Knüpft sich Apple seine größte Schwachstelle vor?

Apple iPhone 12 in Violett
Apple iPhone 12 in Violett (© 2021 Apple )

Über das iPhone 13 sind bereits einige Neuerungen durchgesickert. Nun gibt es interessante Infos zu Apples bisheriger Achillesferse: dem Akku. Der Energiespeicher der vier Modelle soll mitunter deutlich wachsen.

Smartphones von Apple zählen in vielen Bereichen zum Non­plus­ul­t­ra. Was die Akkus angeht, schneidet die Konkurrenz allerdings mitunter deutlich besser ab. Die Lücke will der Hersteller mit dem iPhone 13 offenbar schließen, wie der Leaker Digital Chat Station auf Weibo verraten hat.

Demnach erhöht Apple die Akku-Kapazität der iPhone-13-Serie im Vergleich zu den aktuellen Modellen um bis zu 18 Prozent:

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 13 Pro Blau Frontansicht 1
100 € gespart*
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

iPhone 13 Pro Max: Auf dem Weg in die Königsklasse

Was die reine Größe des Energiespeichers angeht, würde sich Apple zumindest bei seinem größten Modell der Konkurrenz nähern. Im Xiaomi Mi 11 Ultra steckt zum Beispiel ein 5000-mAh-Akku. Die reine Kapazität ist allerdings nicht der Schlüssel für eine lange Akkulaufzeit. Mindestens genauso wichtig ist das Zusammenspiel aus Soft- und Hardware. Und in diesem Bereich ist Apple unangefochtener Weltmeister.

Mit dem Hardware-Zuwachs von bis zu 18 Prozent dürfte sich die Akkulaufzeit der iPhone-13-Modelle daher von denen der iPhone-12-Serie abheben. Zwar stecken in einigen der neuen Handys wohl 120-Hz-Panel und auch ProMotion-Bildschirm und ein neues Always-On-Display gelten als Energiefresser. Einiges dürfte Apple aber unter anderem dank LTPO-Displays auffangen. Wie positiv der reale Effekt der größeren Akkus wird, werden aber erst Tests und Vergleiche zeigen.

Neuerung mit Ansage

Dass Apple künftig auf größere Akkus setzt, hat sich bereits vor einigen Wochen angedeutet, als die angeblichen Maße des iPhone 13 Pro Max aufgetaucht sind. Das Top-Modell soll etwas dicker sein als das iPhone 12 Pro Max, was direkt für Spekulationen sorgte, dass Cupertino den Platz für eine neue Batterie benötigt. Ob im iPhone 13 allerdings bereits die neue "Metal Can Battery" steckt, ist noch unklar.

Deal iPhone 13 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1
200 € gespart*
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
64,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal iPhone 13 Blau Frontansicht 1
250 € gespart*
Apple iPhone 13
+ o2 Free Unlimited Max
mtl./24Monate: 
64,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema