Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone 13 (Pro): Kamera wird doppelt besser

iPhone 12 Pro (Max) Kamera
Ein exklusives Feature des iPhone 12 Pro Max soll in jedem iPhone 13 zu finden sein (© 2020 Apple )
14

Die ersten Gerüchte zur iPhone-13-Serie gibt es schon seit der Veröffentlichung des iPhone 12. Jetzt verdichten sich die Hinweise auf zwei Verbesserungen bei der Kamera. Das Ultraweitwinkel-Objektiv bekommt unter anderem ein Upgrade.

Apple plant anscheinend eine Technologie der Hauptkamera des iPhone 12 Pro Max auf alle Modelle der iPhone-13-Serie auszuweiten, wie DigiTimes unter Berufung auf Apple-Zulieferer meldet. Demnach könnten alle kommenden iPhones zur Bildstabilisierung Sensor Shift verwenden. Außerdem soll der feste Fokus des Ultraweitwinkel-Objektivs durch Autofokus ersetzt werden.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 mini Grün Frontansicht 1
Apple iPhone 12 mini
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Super Retina XDR OLED Display(13,7 cm, 1.170 x 2.532 Pixel bei 460 ppi)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
44,49
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Das bringen die Verbesserungen

Sensor Shift kommt momentan ausschließlich bei der Hauptkamera des iPhone 12 Pro Max zum Einsatz. Hier ist der Fotosensor in der Kamera beweglich, um Wackler bei der Aufnahme auszugleichen. Üblicherweise findet die optische Bildstabilisierung bei Smartphones erst am eigentlichen Objektiv statt, stabilisierte Sensoren finden sich hingegen sonst in professionellen DSLRs.

iPhone 12 Pro Max Junge
Besonders in schwierigen Lichtsituationen hilft die Bildstabilisierung durch Sensor Shift (© 2021 Apple )

Sensor Shift hat den Vorteil, dass die Stabilisierung genauer und schneller reagieren kann und dadurch bessere Ergebnisse erzeugt. Laut des Bericht kommt Sensor Shift bei der Weitwinkel- und Ultraweitwinkelkamera des iPhone 13 zum Einsatz. Ob auch die Telefotokamera profitiert, ist bislang nicht bekannt.

Ultraweitwinkel-Upgrade

Aktuell setzt Apple bei der Ultraweitwinkelkamera auf einen fixen Fokus. Dies ist grundsätzlich kein Problem, da Motive bei dieser Linse oft weit genug entfernt sind, um immer im Fokus zu bleiben. Bei Landschaftsaufnahmen macht der Autofokus daher auch keinen Unterschied, aber bei näheren Einstellungen ist diese Technologie sinnvoll. Vorstellbar wäre damit auch ein Makromodus, der die Ultraweitwinkelkamera nutzt.

Was ihr vom iPhone 13 erwarten könnt

Zum iPhone 13 kursieren auch schon eine Menge weiterer Gerüchte durchs Netz. So soll das 2021er iPhone mit stolzen 1 TB Speicherplatz erhältlich sein. Auch von einem 120 Hertz Pro-Motion-Display ist die Rede, wie ihr es schon vom iPad Pro kennt. Welche Vorhersagen sich hier bewahrheiten, werden wir wohl allerdings erst im Herbst erfahren, wenn Apple das iPhone 13 offiziell enthüllt.

iPhone 13 Rot Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 13
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
59,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
57,49
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema