iPhone 2018: So sollen sich die Modelle in der Größe unterscheiden

Her damit !6
Der Nachfolger des iPhone X mit 5,8-Zoll-Display soll die gleichen Maße besitzen
Der Nachfolger des iPhone X mit 5,8-Zoll-Display soll die gleichen Maße besitzen(© 2018 CURVED)

Apple soll wie schon im Vorjahr auch für 2018 die Vorstellung von gleich drei neuen iPhone-Modellen planen. Wie sich die iPhone 2018 in ihrer Größe voneinander unterscheiden, sollen nun einige Konzeptbilder zeigen.

Wie schon die Rendermodelle von MySmartPrice und Steve Hemmerstoffer basieren auch die Konzeptgrafiken zu den iPhone 2018 offenbar auf Plänen aus der Industrie. Zu sehen sind sie im Tweet unterhalb dieses Artikels, veröffentlicht wurden sie ursprünglich von der russischen Webseite Wylsa. Anzumerken ist dabei, dass die Maße des iPhone X-Nachfolgers auf der linken Seite denen des iPhone X von 2017 entsprechen.

Von iPhone 9 bis iPhone X Plus 2018

Mittig ist auf den Bildern mit allen drei Geräten das sogenannte iPhone 9 zu sehen. Hierbei soll es sich um das günstigste der drei iPhones für 2018 handeln. Es wird angenommen, dass der Bildschirm eine Diagonale von 6,1 Zoll aufweist und damit etwas größer ist als der des iPhone X links. Der etwas breitere schwarze Rand zwischen Rahmen und Display-Fläche soll dadurch zustande kommen, dass Apple hier auf einen OLED-Bildschirm verzichtet und stattdessen auf ein LCD setzt. Das vermeintliche iPhone 9 soll auch das einzige Modell sein, das noch mit einer einfachen Hauptkamera auskommt.

Rechts in den beiden Übersichten ist das iPhone X Plus 2018 zu sehen, welches mit seinem 6,5 Zoll großen OLED-Display wohl das Flaggschiff der kommenden iPhone-Generation darstellen wird. Die Bezeichnungen für alle drei Geräte stammen nicht aus offizieller Quelle und könnten zum Verkaufsstart der iPhone-Modelle für 2018 anders lauten.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: Apple gibt Tipps für Fußball-Fotos und -Videos
Francis Lido
Mit der Kamera des iPhone X könnt ihr tolle Aufnahmen machen
Passend zur WM hat Apple Tutorials für Fußball-Aufnahmen mit dem iPhone X veröffentlicht. Doch auch Besitzer anderer Gerät können etwas lernen.
Verlo­ren geglaub­tes iPhone X über­lebt wochen­lang im Fluss
Christoph Lübben3
Das iPhone X übersteht wohl selbst tagelange Tauchgänge ohne Defekt
Ein iPhone X auf Tauchgang: Nach vielen Tagen wurde das Smartphone aus einem Fluss geborgen und der Besitzerin übergeben. Es funktioniert immer noch.
Beats Pill+: iOS-App erhält Update mit Opti­mie­rung für iPhone X
Michael Keller
Die Bedienung des Lautsprechers Pill+ über das iPhone X soll komfortabler werden
Beats hat seine iOS-App für Pill+ mit einem Update bedacht: Die Darstellung wurde an das große Display des iPhone X angepasst.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.